Frage von Apfelpapfel, 46

Rund um den Epilierer?

Hallo Leute, ich will mir so ein Epilier-Gerät kaufen und kenne mich da aber null aus.^^ Muss ich da irgendwas bei beachten? Beispielsweise die länge der Haare? Und welchen Epilierer würdet ihr empfehlen? Und wo kann ich den kaufen? braucht der Batterien? Und macht man das ganz trocken oder braucht man noch irgendwelche Kremen oder Gels und wenn ja welche sind da gut und wieder wo her diese.....?

so fragen über fragen :D es tut mir leid. Ich bedanke mich und würde mich wirklich sehr über ausführliche Antworten freuen!! einen lieben Gruß Apfelpapfel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SarahTee, 15

Hallo,

ich würde dir aus eigener Erfahrung raten, passende Aufsätze zu nehmen. Wenn du dir z.B. Stellen wie die Achseln epilieren willst, dann ist ein kleinerer Aufsatz praktischer. Bei den Beinen (also großes Flächen) ist ein größerer Aufsatz praktischer. Es steht immer da, wie lange die Haare für ein optimales Ergebnis sein sollten, aber es geht auch, wenn sie kürzer als z.B 3 mm sind. Es gibt trocken und Nassepilierer. Angefeuchtet tut es aber zu mindestens bei mir oft nicht so weh wie trocken. Es kommt ganz drauf an, wenn er ne lange Zeit hält, dann ist ein Kabelloser (da gibt's wie beim Handy auch Ladekabel) praktisch (weil du es überall machen kannst und nicht nur in der Nähe der Steckdose,..) Wenn der allerdings nach 15 Minuten schon aus ist dann bringt dir die ganze Bewegungsfreiheit nichts.  Ich habe noch nie Cremes hergenommen dafür, also kann ich das jetzt nicht bewerten. Aber eine Feuchtigkeitspflege danach ist nie schlecht (falls deine Haut es verträgt, es gibt welche, die das nicht so gut vertragen danach)  Du kannst den in Elektronik Geschäften kaufen und im Internet,... .

Achte darauf, was dabei ist (also welche Aufsätze) und die Erfahrungsberichte und so.

PS Der Rossmann hat einen (im online Shop), aber da ist halt die Auswahl ziemlich klein an zusätzlichen Aufsätzen (soweit ich weiß).

LG SarahTee

Antwort
von profile1, 25

Also der den ich benutze braucht keine Batterien sondern ein Kabel und auf die Länge achte ich gar nicht. Epilierer benutzt man trocken und du könntest auch eine Betäubungscreme auf deine Haut schmieren damit es nicht so wehtut. Theoretisch müsste eigentlich alles auf der Bedienungsanleitung stehen. 

Kommentar von Apfelpapfel ,

Stimmt, Danke und würdest du ein bestimmtes Epilier- Gerät empfehlen?

Kommentar von profile1 ,

Ich benutz eine No Name Marke mit dem bin ich aber nicht so zufrieden. Recherchier mal im Internet welche gut ist aber du musst für den ersten nicht unbedingt so viel Geld ausgeben meiner Meinung nach weil es kann ja sein dass du das gar nicht magst.

Antwort
von xAkxl, 25

Du kannst dir ein Epilier- Gerät in Saturn kaufen. Du brauchst dafür gar keine Cremen oder Gels und auch keine Batterien. Wenn ich immer den Epilier -Gerät benutze dann schneide ich mit der Schere erstmal die Haare kürzer weil es dann für mich dann weniger schmerzt. & ja man macht das ganz trocken.

Kommentar von Apfelpapfel ,

aja, danke gibt es sowas auch im Drogeriemarkt? Wie DM oder Rossmann?

Kommentar von xAkxl ,

Ich glaube nicht.

Kommentar von Apfelpapfel ,

achso schade, aber danke :)

Antwort
von Aquilaya, 13

Ich epiliere seit 10 Jahren und mir tut es auch nicht mehr weh. 

Ich hab einen Epilierer mit Akku oder Kabel. Ich setze mich hin, epiliere und passt. 

Keine Creme, nix nass machen usw.

Danach creme ich es mir auch nicht ein, sonst bekomme ich rote Punkte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten