Ruhiges Pferd geht plötzlich durch wieso?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dein Pferd wochenlang,monatelang oder sogar jahrelang an der selben Stelle vorbeireitet und plötzlich böse Männer , böse Laute Maschinen in der Hand haben , ist es für ein Pferd anders . Zum einen hört und riecht ein Pferd besser als wir und zum anderen weiß er ja nicht was gerade passiert . Unser 22 jähriger Araber hat auch noch schiss vor Sachen die eigentlich für ihn Alltag sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GunienpigHorse
21.12.2015, 06:52

Dort waren keine Menschen, einfach 4 gefällte bäume..

0

Pferde sehen oft Monster in gefällten Bäumen. Vorallem dann wenn sie die Strecke 1000 mal gehen und plötzlich ist da was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat sicher gescheut, wenn die Bäume im Weg oder quer zu ihm lagen, kann das durchaus der Fall gewesen sein. Vor allen Dingen, wenn er die Strecke kennt, und dort sonst keine Dinge im Wege lagen.

Wenn die Bäume grade gefällt wurden, dann wäre der Fall sowieso klar, aber die Frage hörte sich so an, als lägen sie schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GunienpigHorse
20.12.2015, 17:38

Ok danke, ja das war unser loeblings weg und den kannte er auch lange. Die Bäume lagen am rand, diese werden auch nicht mehr entfernt. Soll ich jetzt nie wieder diesen Weg gehen oder kennst du einen Weg ihm diese Angst zu nehmen?

0

Pferde sind Fluchttiere, ihren Instinkt legen sie auch im Alter nicht ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat Angst gehabt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung