Frage von AriBlo, 112

Ruhepuls von 120, ist das normal?

Trainiere schon seit 1 Jahr regelmäßig, und mich wundert das ich bei der kleinsten Anstrengung auf 180 komm. Habe mir jetzt einen Pulsgurt angeschafft, und nun stellt sich heraus dass ich schon vor dem Training zw. 110-130 bin! Ist das gefährlich? Muß ich zum Internisten? Schilddrüse ist ok!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 85

Ein hoher Puls kann auch an einem Eisenmangel liegen - da bei Eisenmangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert - und auch Rauchen vermindert die Sauerstoffsättigung im Blut. Um die Sauerstoffversorgung des Körpers aufrecht zu erhalten schaltet dadurch das Herz automatisch auf eine höhere Frequenz (Puls). Zum Thema "Eisenmangel" kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Antwort
von ilaydacsk, 112

hatte das selbe Problem, aber halt ohne Sport. Mein Puls stieg im Ruhezustand auf 200. Bei mir gingen sie erst von der Schilddrüse aus, aber vor den Ferien hat sich ne Herzrhythmusstörung herausgestellt. Ich würde dir raten, mal ein Langzeit EKG machen zu lassen.

Kommentar von AriBlo ,

Ja, mein Trainer meinte das auch!

Kommentar von AriBlo ,

200 ist echt viel....dauerstress!!!

Kommentar von ilaydacsk ,

bin wirklich fast ums leben gekommen. ich will dir jetzt aber keine angst machen oder so hahaha

Antwort
von issu3s, 74

wenn der ruhepuls normalerweise bei ca 75 liegt, kann das nicht normal sein.. frag lieber mal einen Arzt

Antwort
von Drakus86, 87

Normal ist das nicht... 80er Puls ist ca. der Mittelwert.

Ich habe in Ruhephasen einen 50er Puls (Ausdauersport sei Dank)

Was für einen Sport betreibst du denn? Dauersex?

Kommentar von LIONofJUDAH ,

Das wäre dann ja wieder ein Ausdauersport, nicht?

Puls 50 ist gut, hab ich auch ;)

.. 120 ist definitiv nicht gesund -  misst das Gerät den überhaupt richtig?

Kommentar von AriBlo ,

Nein, kein Dauersex...gehe 5x wöchentlich ins Fitnessstudio und mach dort hauptsächlich Kraft und nebenbei ein bisschen Ausdauer (Milon Zirkel). 3x wöchentlich zusätzlich 45min laufen, moderates Tempo! Versteh' das nicht!

Kommentar von AriBlo ,

Wir haben das mit 3 verschiedenen pulsgurten von Polar getestet...immer um die 130...hab auch kein Übergewicht. Macht das Rauchen so viel aus?

Kommentar von Drakus86 ,

Ich hoffe, du nimmst keine Mittelchen zum Training.

Raucher war ich auch. Das macht nicht so viel aus.

Geh lieber zur Kardio, 24h-EKG und/oder 24h-Puls.

Antwort
von Seeteufel, 65

Du bist hochgradig Herzinfarkt gefährdet. Sofort zum Kardiologen. Bitte wirklich sofort. Am Wochenende auf keinen Fall anstrengen und dann am Montag wirklich direkt zum Arzt.

Kommentar von AriBlo ,

Jetzt hab ich Angst!!!😳

Kommentar von Seeteufel ,

Du mußt keine Angst haben. Lass es nur am Wochenende langsam angehen. Keine Disko und kein Alkohol und dann am Montag ab zum Arzt. Lass dich da ja nicht auf einen späteren Termin ein. Sag was los ist und du es unbedingt abgeklärt haben möchtest, bevor irgendetwas passiert.

Kommentar von AriBlo ,

Aber das Problem hab ich schon seit Jahren! Ich dachte es wird besser mit regelmäßigem Training. Aber es wird nur schlimmer...treibe meinen Puls in undenkbare Höhen...das kann nicht gut sein auf Dauer!!!😁

Kommentar von Seeteufel ,

Deshalb so schnell wie möglich zum Kardiologen.

Antwort
von WosIsLos, 60

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten