Frage von xderbaer, 60

Ruhepuls 105, Schwindel, Kopf brummt?

Hallo, ich habe seit gestern ein brummen im Kopf und mir ist auch manchmal schwindlich (meistens wenn ich stehe). Ich habe heute mein Blutdruck gemessen und der ist ganz normal, aber ungewöhnlich ist, dass ich einen Ruhepuls von 105 habe.. Manchmal ist mir auch sehr kalt (Anzeichen von Schüttelfrost).. Was kann ich tun? Danke

Antwort
von emily2001, 42

Hallo,


Übelkeit, Schwindel und Herzrasen sind die üblichen Symptome für Bluthochdruck, usw...

bei Bluthochdruck. An Deiner Stelle würde ich einen Internisten
aufsuchen, damit evtl. eine Langzeit-Blutdruckmessung vorgenommen wird.

Hier ein Link zu Bluthochdruck

http.//www.markus.med.de/web/themen/herz-herz.html


Ganz triviale Ursache für Bluthochdruck ist ein Flüssigkeits-mangel. Wenn man Alkohol zu sich genommen hat, erhöht es den Flüssigkeitsbedarf, genauso ein erhöhter Kaffeekonsum!

Ein Erwachsener sollte zwischen 2 und 3 l Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen. Bei Flüssigkeitsmangel hat man auch Konzentrationsstörungen und fühlt sich selbstverständlich abgeschlagen.

Emmy


Kommentar von emily2001 ,
Kommentar von emily2001 ,

Sorry, der eine Link von der Hauptantwort ergibt keinen Sinn...

es ist:

http://www.markusmed.de/web/themen/herz-herz.html

Antwort
von putzfee1, 35

Viel trinken, unter eine warme Decke verkriechen und ausruhen. Wahrscheinlich brütest du eine Erkältung aus. Wenn es bis Dienstag nicht besser wird, geh mal zum Arzt.

Antwort
von hardty, 38

sei so lieb und gehe zum Arzt, der Puls ist zu hoch und da ist es kein Wunder mit dem Schwindel. Lass es abklären, es könnte eine Erkältung dahinter stecken. Bin allerdings kein Arzt und Ferndiagnosen sollten auch nicht gestellt werden. könnte auch was anderes sein. Deshalb zum Arzt.

Alles Gute  hardty

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten