Frage von suessemaus33, 54

"Ruhe haben" Fluch oder Segen?

wie würde es euch gehen wenn ihr ein komplett stressfreies leben hättet. genug geld (erbe zb), kinder die unanstrengend/unkompliziert sind und einen gemütlichen halbtags job. keine großen verpflichtungen oder sorgen

kein gehetze oder hektik

... aber is das soo positiv? würdet ihr gern dieses leben haben?

Antwort
von MagicalMonday, 10
ich würd gern tauschen

Ich gehe davon aus, dass du bei Stressfrei negativen Stress meinst. Es gibt ja auch positiven Stress. Zum Beispiel bei Menschen, die erst dann richtig funktionieren, wenn um sie herum alles brennt.

Aber ja, ich würde tauschen. Ich bin alt genug und habe genügend Stress und Sorgen erfahren, um Stress- und Sorgenfreiheit für den Rest meines Lebens schätzen und genießen zu können.

Antwort
von Him6eere, 29
ich würd gern tauschen

Leider gab es keine Antwort "dazwischen".

Ich mag es durchaus, dass das Leben mal ein Hoch- und mal ein Tief hat.

Alles Andere wäre langweilig und wir würden die guten Zeiten wahrscheinlich weniger zu schätzen wissen.

Ich muss aber sagen, dass mich deine Beschreibung schon reizt.

Weniger Sorgen und Ängste wären manchmal schon schön.

Kommentar von suessemaus33 ,

mich reizt dieses "Hoch und Tief" auch...

naja alles hat irgendwie vor-und nachteile wa :)

Antwort
von offeltoffel, 17
das wäre nix für mich

Ich tausche grundsätzlich nicht. Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe, auch wenn nicht jede Entscheidung direkt richtig war. Aber alles andere würde heißen, dass ich unzufrieden mit meinem jetzigen ICH wäre und das bin ich nicht.

Zu dem Thema sage ich übrigens nur Folgendes: Arbeiten ist ein Grundbedürfnis. Arbeiten! Nicht "Geldverdienen". Halbtagsjob klingt allerdings toll. Ich fände es schön, wenn wir in der Gesellschaft mit weniger Wachstum und mehr Freizeit glücklich werden könnten. Raus aus dem Hamsterrad, das ja. Aber tauschen? Nein. Ich hab es letztlich selbst in der Hand.

Kommentar von suessemaus33 ,

danke für die antwort :)

Antwort
von Zumverzweifeln, 20

Wie kann man Ruhe schätzen, wenn man nicht gelegentlich Unruhe hat?

Kommentar von suessemaus33 ,

solche gedanken hab ich auch ab u zu :/

Antwort
von Bakachan19, 3
das wäre nix für mich

Mit meinem jetzigen Leben bin ich zwar manchmal alles andere als zufrieden und glücklich, aber ich würde nicht tauschen. Höhen und Tiefen gehören für mich genau so dazu, wie ruhige Phasen im Leben. 

Außerdem mag ich Herausforderungen, da ich sonst vor Langeweile eingehen würde. Allerdings bin ich noch jung.. wer weiß wie ich darüber in ein paar Jahren denke xD

Antwort
von landregen, 4

Ich kann nichts Bedrohliches daran erkennen. Mir ist auch nicht klar, was die Alternative sein soll.

Ich verstehe diese Umfrage nicht.

Antwort
von fluffiknuffi2, 4

Brauche Geld, mehr Geld als man mit 'nem Halbtagsjob üblicherweise bekommt, also ist das nichts für mich.

Antwort
von NEONBLAUPINK99, 19

Ic glaub schon das ich so ein leben haben wollen würde nur ohne die kinder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten