Frage von benutzerFrage, 37

Rufnummernmitnahme wo zuerst anrufen?

Ich habe mein Anbieter bei Fonic möchte aber zu o2

Wie gehe ich zuerst vor? Ich möchte gerne meine Nummer behalten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dadamat, Community-Experte für Handy, 10

Du musst so vorgehen: zuerst eine Verzichtserklärung an Fonic schicken und 25 Euro Guthaben für die Rufnummernmitnahme auf dem Fonic Konto behalten. Dann erhältst du das Datum der Portierung, die in ca 10 Tagen stattfinden wird. Einen Tag nach Einsendung der Verzichtserklärung kannst du einen Vertrag abschliessen und dabei die Rufnummernmitnahme / Portierung mit Angabe deiner Fonic Rufnummer abschliessen. Du erhälts für den Vertrag eine vorläufige Rufnummer, am Tage der Portierung wird deine alte Rufnummer auf die Vertragskarte überspielt.

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 10

Hallo benutzerFrage,

normalerweise kannst Du, wenn DU zum Beispiel die Bestellung des o2 Tarifes über usnere Webseite durchführst, direkt angeben, dass Du eine Rufnummer mitnehmen möchtest.

Im weiteren Verlauf der Bestellung und Aktivierung werden dann alle erforderlichen Schritte für die Rufnummernmitnahme in die Wege geleitet.

Gruß,

Lars

Antwort
von Istegaljetzt, 15

Ich musste mich um nichts kümmern. Ich habe nur beim neuen Anbieter bestätigen müssen, dass ich die Nummer mitnehme. Den Rest haben die gemacht.

Kommentar von dadamat ,

So geht es, wenn man von Vertrag zu Vertrag wechseln möchtest. Bei Prepaid wird immer eine Verzichtserklärung erwartet.

Kommentar von Istegaljetzt ,

Ah Achso, sorry 🤓

Antwort
von DarthIngo, 15

Meistens gibt es beim neuen Anbieter ein Formular zur Rufnummermitnahme. Das füllst du aus und dann kümmert sich der Anbieter darum. Ansonsten zuerst bei o2 fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community