Frage von mowenjo, 6

Rückzahlungen von Krankengeld bzw. Arbeitslosengeld ?

Hallo zusammen,

ich (54 J., ungekündigt) war seit Anfang August 2014 krankgeschrieben und bin im Februar 2016 von der Krankenkasse ausgesteuert worden. Im Dezember 2015 habe ich einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt. Diese habe ich Mitte Oktober 2016 unbefristet bewilligt bekommen. Allerdings rückwirkend auf den 01. September 2014. Die bewilligte Rente wird bis zum 30. November 2016 nicht ausgezahlt, da erst die Krankenkasse und das Arbeitsamt ihre Ansprüche geltend machen.

Meine Frage lautet:

Die gezahlten Beträge der Krankenkasse und des Arbeitsamtes sind höher als die bereitgestellten Gelder. Muss ich die Differenz zurückbezahlen?

Antwort
von eulig, 6

nein du musst nichts zurückzahlen. das machen die Leistungsträger unter sich aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten