Frage von Marki1230, 24

Rückzahlung bei Trennung ?

Ich habe eine Betriebskostenabrechnung erhalten und seit Oktober wohne ich allein in der Wohnung . Muss ich die Hälfte an meine ex Partnerin auszahlen wenn wir was wieder bekommen ??

Antwort
von TreudoofeTomate, 4

Ich versteh die Frage nicht. Was wäre denn gewesen, wenn du eine Betriebskostennachforderung erhalten hättest? Wenn sie damals die Hälfte der Miete bezahlt hat, hat sie auch einen Anspruch auf die Hälfte des Guthabens.

Was mit der Stromabrechnung war solltest du ggf. gesondert klären. Vielleicht kannst du deine Ansprüche ja aufrechnen.

Antwort
von IzzMee, 12

Betriebs- oder Nebenkostenabrechnung? Stand sie denn mit im Mietvertrag? Wenn ja, gehe ich stark davon aus, dass auch sie Anspruch auf ihren Anteil hat. Die Nebenkostenzahlungen mit der Miete sind ja sozusagen eine geschätze Vorausleistung die am Ende abgerechnet wird.

Kommentar von Marki1230 ,

Sie stand im Mietvertrag drin und die Abrechnung ist fürs ganze Jahr und seit November letzten Jahres wohnen wir nicht mehr zusammen . Haben aber auch gemeinsam Strom bezahlt und da hat sie die Abrechnung bekommen .

Kommentar von IzzMee ,

Ich weiß nicht ob man das monatlich aufzeigen kann. Habe ich noch nie monatlich benötigt und daher angefordert. Vermieter fragen. Wenn das nicht geht, der Einfachheithalber auf die gemeinsamen Monate runterrechnen und ihren Anteil an sie weitergeben.

Mit der Stromabrechnung das gleiche.

Antwort
von Halbammi, 6

Kosten die man alleine verursacht zahlt man alleine. Kosten die gemeinsam entstanden zahlt man auch gemeinsam. Auch nach einer Trennung.

Damit dürfte alles gesagt sein.

Antwort
von hankey, 10

Von wann bis wann beläuft sich denn die Abrechnung?

Kommentar von Marki1230 ,

Von Januar 2015 bis Januar 2016 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community