Frage von loveline1, 75

Rückwirkend krankschreiben im Urlaub?

Hallo zusammen,

seit Montag geht es mir gesundheitlich nicht besonders gut. Habe mich im Urlaub angesteckt denke Magendarm und es wird nicht besser. Habe noch diese Woche Urlaub und kann mich einfach nicht erholen mit meinen Schmerzen. Ich möchte morgen zum Arzt gehen und mir ein Attest holen. Für wie lange würde er mich krankschreiben lassen und geht das auch rückwirkend von Montag? Ich würde mich am liebsten die ganze Woche krankschreiben lassen um mich komplett auszuruhen damit ich Montag dann fit für die Arbeit bin. Möchte keinen anstecken.. Kann ich dem Arzt das direkt so sagen?

Danke für rasche Antworten..

Antwort
von jakkily, 43

Rückwirkend krankschreiben wird dich wahrscheinlich kein Arzt, sondern lediglich ab dem Zeitpunkt des Arztbesuches, sofern die Notwendigkeit besteht.

Wie lange er dich krankschreibt, hängt von der Schwere der Erkrankung drauf an, bei Magen und Darm schätze ich mal schon eine gute Woche.

Was hättest du denn von einer nachträglichen Krankschreibung, außer das du dir die Tage wieder gutschreiben lassen kannst?

Der Arzt wird dich auch von morgen bis Freitag/Samstag krankschreiben können (je nachdem ob du Sa arbeitest oder nicht), wenn es notwendig ist. Da hast du immer noch 5 Tage Zeit um dich auszukurieren, da bedarf es keiner rückwirkenden Krankschreibung!!!

lg, jakkily

Kommentar von loveline1 ,

Es geht mir halt darum das es mir seit Montag nicht besonders gut geht und ich halt Urlaub habe und mich nicht erholen konnte,. Deshalb war meine Frage ob das möglich wäre dann die komplette Woche krankzuschreiben damit ich mich komplett erholen kann. Ich fahre morgen aufjedenfall hin und frage nach was ist das bitte für ein Urlaub wenn man krank ist und sich nicht erholen kann..

Kommentar von jakkily ,

Das Thema hatten sie letztens noch bei Punkt 12 mit den Krankschreibungen. Wenn man im Urlaub krank wird und dem AG eine Krankmeldung vorlegen kann, kann man sich die Tage wieder als Urlaub gutschreiben lassen, aber nicht automatisch hinten dran hängen, sondern es bedarf dann eines neuen Urlaubsantrages, der vom AG erst wieder genehmigt werden muss...

lg, jakkily

Kommentar von loveline1 ,

Ja danke. War beim Arzt ich bin vom 01.08-05.08 krankgeschrieben worden heute wurde das festgestellt. Kriege ich dann auch für Montag und Dienstag die Urlaubstage wieder? :/ bin die ganze Woche arbeitsunfähig

Antwort
von musso, 41

Rückwirkend krank schreiben lassen geht nicht

Antwort
von ProfDrPrivDoz, 36

Das kommt auf den Arzt an. In der Regel darf er dich nicht drei Werktage rückwirkend krankschreiben....

Man kann aber auch in der Software das Datum manuell rückdatieren.

Dann steht Morgen auf dem Schein: krank bis zb. 05.08.16 und festgestellt am 01.08.2016... das geht schon... wenn er es so macht

Antwort
von altgenug60, 31

Rückwirkend geht nicht. Überhaupt nicht. Nicht einen einzigen Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten