Frage von Nanupina, 247

Rückwirkend krank schreiben nach dem Wochenende?

Hallo, schon seit längerer Zeit habe ich durch meine Arbeit ein Burn-Out Syndrom / Depression. Wurde schon öfter leider deswegen krank geschrieben. Seit gestern ist es wieder extrem geworden und ich bin zuhause geblieben. Mir geht es extrem mies und ich fühle mich nicht in der Lage unter Menschen zu gehen. Wenn ich Montag zu meinem Arzt gehe, kann er mich für Donnerstag und heute noch krankschreiben? Montag wird es ja nich vorbei sein. Ich weis dass er schon mal 3 Tage rückwirkend krank schreibt. Aber nicht wie sich das mit einem Wochenende verhält.

Die, die etwas wegen meiner Arbeit sagen. Ich ziehe in 2 Wochen um gerade auf Grund eines Jobwechsels!

Danke!

Antwort
von smalar, 191

Eigentlich darf er das nicht und viele Ärzte machen das auch nicht.

Unserer hat aber gesagt, dass es überhaupt kein Problem ist, wenn du an besagtem Tag anrufst, aber erst ein paar Tage später wirklich vorbei kommst. 
Das heißt, ruf einfach heute da an, sag schon mal Bescheid, dass es dir heute gar nicht gut geht und du am Montag rein kommst, damit du auch direkt mit dem Arzt reden kannst. Damit hast du zumindest heute sauber abgedeckt, wie er das mit gestern regelt ist seine Sache.

Und wie du das mit deinem Arbeitgeber regelst, das weißt du wahrscheinlich am Besten, ich muss da eigentlich so früh wie möglich meine Krankmeldung einreichen. Wäre ich gestern nicht da, hätte ich Sie heute auf jeden Fall abgeben müssen.


Gute Besserung, 
ich hoffe du fängst dich bald wieder.

Antwort
von pingu72, 160

Da das Wochenende dazwischen liegt glaube ich wird's sehr schwierig. Wenn du sagst dass es "Montag nicht vorbei sein" wird wirst du dann auch nicht dahin können... Frage doch ob dich heute jemand zum Doc begleitet.

Antwort
von gernehelfen1993, 150

Also wenn du am Montag kommst, schreibt er dich rückwirkend krank (samstag, Sonntag) bei einer Au die übers we läuft muss sa,so mit rein! Auf der AU gibt es unten so eine Zeile wo "sonstiges" steht. Dein Doc kann (muss aber nicht) da rein schreiben: Die Au ist auch vom 19.05-20.05 mit anzunehmen. So machen wir das immer problemlos.

Antwort
von Delveng, 154

Nein, wahrscheinlich eher nicht. Rückwirkendes Krankschreiben ist dem Arzt gesetzlich untersagt.

Kommentar von Nanupina ,

Er hat nicht nur bei mir sondern auch bei anderen, bis zu 3 Tagen rückwirkend krank geschrieben. Deswegen frage ich ja

Kommentar von Delveng ,

@Nanupina,

wenn Du das "sagst". Immer dann, wenn ich vorsichtig anfragte, wurde meine Bitte abgewiesen, mit Hinweis auf die Rechtsverordnungen.

Antwort
von Hexe121967, 139

frag das deinen arzt. ich würde heute noch zum doc gehen, dann hab ich das problem nicht.

Kommentar von Nanupina ,

Würde ich ja auch, wenn ich aber Panikattacken bekomme ist es extrem schwer für mich dort aufzukreuzen.

Kommentar von Hexe121967 ,

naja, am montag hast du aber auch die gefahr der panikattacken. du brauchst aber auch eine AU. hier kann dir die niemand ausstellen, du wirst schon irgendwie mit deinem arzt kontakt aufnehmen müssen.

Antwort
von Virginia47, 124

Dann ruf doch dort an und frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community