Frage von Sand18590, 23

Rückweg während Montage?

Hallo zusammen,

Mein Freund ist mit seinen Dienstwagen zur Montage gefahren. Der Ort ist ca: 3 Stunden entfernt. Leider hatte er ein Arbeitsunfall an seiner Hand und er ist nun nicht mehr Arbeitsfähig, aber fahrtüchtig. Sein Dienstwagen wird auf der Baustelle benötigt und er soll zusehen, wie er nach Hause kommt.

Frage: Muss der Arbeitgeber sein Heimweg organisieren?

Antwort
von agentharibo, 10

Wenn der Arzt ihn auch für fahruntauglich geschrieben hat, dann darf er kein Kfz führen.

Ansonsten kann ihm der Arbeitgeber Tätigkeiten zuweisen, die er trotz Erkrankung machen kann, wenn er nicht gänzlich arbeitsunfähig ist.

Kommentar von Sand18590 ,

Er ist nur Arbeitsunfähig! Eine andere Tätigkeit gibt es auf der Baustelle für ihn nicht.

Antwort
von Rheinflip, 11

Klar muss der AG das regeln.  Falls der sich weigert : Ich schlage Taxi und Bahn. vor. Falls das nicht  geht,  komplett  Taxi. 

Kommentar von Sand18590 ,

Der Arbeitgeber muss das zahlen?

Kommentar von Rheinflip ,

Zahlt der Betrieb die Heimreise sonst? 

Antwort
von MancheAntwort, 14

Definitiv !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten