Frage von nick9970, 48

Rückwärtszähler bauen?

Ich würde gerne einen 7 segment zähler mit 2 Stellen bauen der von einer voreingestellten Zahl bis zur 0 runterzählt und bei einem resetknopf wieder bei dieser zahl beginnt ich weiß mit microcontroller wäre das leichter zu lösen aber nicht so spaßig Ich würde dafür den 74hc192 und den 74hc4543 verwenden. wird das hinhauen?

Antwort
von PeterKremsner, 25

Ja das funktioniert so ist mit zwei Displays aber recht kompliziert.

Woher bekommst du dein Clock Signal?

zusätzlich brauchst du eben noch zwei BCD auf 7 Segment Konverter und eine Logik um die zwei zu verschalten und diese ist nicht gerade einfach zu implementieren.

Im Prinzip musst du deinen Binärausgang auf zwei BCD Ausgänge bringen, das geht zB mit dem:

https://en.wikipedia.org/wiki/Double\_dabble

die BCD Ausgänge kannst du dann mit einem BCD zu 7 Segment decoder an die Anzeige hängen.

Hier wird so etwas mit dem KVD für diskrete Logik hergeleitet.

http://www.electrical4u.com/binary-to-bcd-code-converter/

Du kannst den Code natürlich auch auf einem FPGA implementieren, aber das wäre etwas übers Ziel hinausgeschossen ;)

Kommentar von nick9970 ,

Das clock Signal kommt durch einen einfachen taster

Kommentar von PeterKremsner ,

Ok dann musst du die Taster ebenfalls noch entprellen sonst zählt der Zähler bei einem einzigen Tastendruck 1-10 mal runter, je nachdem wie du drückst.

Kommentar von nick9970 ,

ich dachte an einen kleinen kondensator parallel zum taster für die entprellung

Hätten sie vielleicht einen Schaltplan zu diesem projekt? also erstmal nur um den counter mit den 7 segment treiber zu verbinden

Kommentar von PeterKremsner ,

Der Taster ist eine niederohmige Verbindung den kannst du nur relativ schlecht mit einem Kondensator entprellen.

Lies dir mal das hier durch:

https://www.mikrocontroller.net/articles/Entprellung

Hätten sie vielleicht einen Schaltplan zu diesem projekt? also erstmal nur um den counter mit den 7 segment treiber zu verbinden

Adhoc nein, weil ich keine Binär auf 2 BCD Code Umsetzer kenne, wir haben zwar mal so etwas benötigt, aber dann auf einem FPGA implementiert.

Grundsätzlich muss du den Binärcode auf einen zweistelligen BCD Code "umrechnen", danach kannst du mit diesen beiden BCD Code Leitungen zwei BCD auf 7 Segmenttreiber anschließen.

Du kannst auch einen 7 Segment Hex Treiber verwenden, da kannst du dann mit einer 7 Segmentanzeigen die Zahlen 0-15 oder Hexadezimal 0-F darstellen.

Wenn dir aber dieser Bereich auch zu klein ist musst du das Signal aufsplitten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten