Frage von elliemaus281234, 25

Rückwärts in Einbahnstraße mit Personen Schaden!

Gestern wollte ich ausparken,wohne in einer Einbahnstraße wo 30 kmh erlaubt sind .Ca.60 m ist die Hauptstraße wo wir drauf fahren.Habe nach rechts links geschaut ,nochmal rechts da ich links auf die Einbahnstraße ausparken wollte. Nichts kam fuhr an sah wie einer rückwärts angerast kam bremste stand ja noch halb in der Parklücke da hat es aber schon geknallt. Er hat auch vor der Polizei zugegeben nicht nach links hinten geschaut zu haben, und das sie zu faul waren zweihundert Meter die Einbahnstraße lang zu fahren .Seine Mutter hat ihn dann den Vorschlag gemacht rückwärts in die Einbahnstraße zu fahren was er auch tat ,bekomme ich eine Mitschuld. Habe wirklich geschaut kam nichts bin total fertig Auto Schrott und 7000 Euro noch an Kredit offen. Polizei hat gemessen er muss mindestens 40 kmh drauf gehabt haben wenn nicht noch mehr. .Polizei sagt Totalschaden an mein Auto,hoffe das der Gutachter was anderes sagt.

Antwort
von Flintsch, 10

Wenn du es schaffst, den ganzen Text in einer verständlichen Ausdrucksweise zu erstellen (inkl.Satzzeichen), dann könnte man dir auch helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community