Frage von hundrichardg, 247

Rücktritt Storno vom Kaufvertrag bei Segmüller Ware bestellt, nicht bezahlt, Storniert innerhalb 24 Std. jetzt 25% Gebühr fällig?

Habe bei Segmüller eine Lampe gesehen und wollte diese kaufen, die Lampe war aber nicht vorrätig auf Lager und habe darum nur einen Kaufvertrag unterschrieben. Zu Hause wurde festgestellt dass es maßlich mit dem Artikel nicht passt. Am anderen Tag habe ich bei Segmüller im Kundenservice einen Storno Antrag gestellt, es wurde nichts bezahlt und keine Ware bewegt. Jetzt habe ich einen Brief erhalten in welchem Segmüller 25% Stornogebühr verlangt. Ist das Rechtens?

Antwort
von FordPrefect, 191

Habe bei Segmüller eine Lampe gesehen und wollte diese kaufen, die Lampe war aber nicht vorrätig auf Lager und habe darum nur einen Kaufvertrag unterschrieben.

Damit ist ein rechtsgültiger Vertrag geschlossen worden, der keinen Widerruf zulässt (stationärer Handel), es sei denn, der Händler bietet ihn aus Kulanz an - und dann zu seinen Bedingungen. Also entweder die Stornogebühr zahlen oder die Lampe kaufen. Deine Entscheidung.

Antwort
von miboki, 183

Du hast die Lampe im Geschäft gekauft und nicht im Online-Shop? Dann hast Du sogar Glück, denn einen Anspruch auf Rückabwicklung gibt es nur bei Online-Geschäften. Bei Kauf im Laden gibt es kein Recht auf (kostenloses) Storno. Man hätte auch auf Erfüllung des Vertrages bestehen können. Was genau steht denn dazu im Vertrag und in den AGB?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community