Frage von Koperski,

Rückschnitt Schilf

Muß Schilf vor dem Winter zurückgeschnitten werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von weissheit,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde Schilf oder Ziergras nicht zurückschneiden, sondern ab der Hälfte knicken, zu einem Bündel zusammenbinden und erst im Frühjahr schneiden.

Antwort
von lionboyloewe1,

Wir machen es. Anschliessend formen wir den abgeschnittenen Schilf zu einem Bündeln und verschnüren es locker und legen es anschliessend wieder als Schutz über den abgeschnittenen Schilf-strunk

Man kann es allerdings auch Stehenlassen, sollte es allerdings dann zusammenbinden.

ACHTUNG: Schneide den Schilf ca. 10 cm. bzw. mindestens nach einem querdingens (mir fällt gerade der Begriff nicht ein also ich mein das Ding wo dann innen undurchlässig ist) über dem Boden ab!

Antwort
von Klaus1940,

http://www.mein-schoener-garten.de/jforum/posts/list/233204.page

im Winter sind die Halme der Ziergräser, also auch des Riesen-Chinagrases, ein Schutz gegen Frost, deshalb schneide ich auch erst im Frühjahr zurück. Dann allerdings muß man aufpassen, daß man die Neutriebe nicht mit abschneidet. Die Stengel des Riesen-Chinaschilfes sind sehr hart und kräftig, sie sind fast wie Bambus und ich verwende sie wie Bambus zum Stützen von nicht zu schweren und kräftigen Pflanzen.

Kommentar von broudsubn ,

Klaus was würdest machen, wenn es 4 Wochen kein Google geben würde, denn dann könntest du keine Kopieantworten mehr geben...

Antwort
von Aristella,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein, in der Natur schneidets ja auch keiner. Aber es ist leichter, jetzt zurückzuschneiden als dann im Frühjahr die umgeknickten Stängel einzeln aus dem Teich zu klauben... Wenigstens zusammenbinden erleichtert schon die Arbeit.

Antwort
von sepp333,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Nein weil die abgestorbenen Halme eine Art Winterschutz sind

Antwort
von broudsubn,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wo ? In der Natur sicher nicht, und im Garten kommt es auf deinen Geschmack an. Gräser werden aus einem gutem Grund im Garten eingesetzt und gepflanzt. Frühling bis Herbst lockern sie in der Optik die Beete auf, ab den Herbst und bis zum Frühling bringen sie eine optische Auflockerung in den trüben Garten und sind ein super Kontrast bei Schnee. Zudem überwintern viele Insekten in den hohlen Halmen. Zudem ist Schilf ein sehr dehnbarer Begriff, den du hier leider nicht nennst. An Gewässern ist Schilf keine Pflanze, sondern eine Zone, welche als Schilf oder Röhrichtzone betitelt wird. Oder meinst du Miscanthusarten ?

Gruß Wolf

Antwort
von NrSieben,

nein, wir habens öfters erst im Februar/März zurückgeschnitten, auf jeden Fall, bevor die neuen Knospen aus dem Boden kommen.

Wir haben sie diesmal zusammengebunden, damit sie nicht so herumfliegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten