Rücknahmerecht bei privatverkauf Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was nutzt ihm das iphone ohne das Pwasswort, wenn es Mängel hat muss sie diese auch erwähnen, in zukunft genau schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was genau will denn der Käufer jetzt noch?

Nachverhandeln hätte es bei mir nicht gegeben, gekauft wie gesehen.

30 Euro ist schon arg wenig - will der etwa noch mehr runter handeln?

Deine Tochter soll es als Lehrgeld abhaken und nicht den erstbesten Interessenten etwas verkaufen und sich vor allem nicht übern Tisch ziehen lassen.

Was befürchtet ihr denn was passieren könnte?

Scheinbar ist das kein netter Zeitgenosse, das man befürchtet das der plötzlich vor der Tür steht.

Nur keine Angst oder Schwäche zeigen und in Zukunft sich die Leute ansehen.

Ich selber habe schon Interessenten vom Hof geschmissen, weil die rotzfrech wurden. Ist mir auch egal ob die dann 5 Meter oder 500 Kilometer Anfahrt hatten.

Es war von euch grob fahrlässig, das Geschäft mit dem Käufer allein abzuwickelt - wo eigentlich? Daheim ja wohl nicht.

Ob sie Papi nicht dabei haben wollte, spielt in dem Augenblick keine Rolle. Das hätte auch ganz anders ausgehen können.

Das war leichtsinnig und als Eltern sollte man da auch das letzte Wort haben

oder zumindest darauf bestehen, das jemand dabei ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samyspapa
14.03.2016, 01:13

Hallo, er war sehr sehr freundlich eigentlich und war nicht irgendwie gewaltbereit usw. Für sie ist es eine Lehre und er weiß nicht wo sie wohnt.. sie haben sich bisschen weiter weg von Zuhause getroffen. 

Adresse etc. Hat sie nicht angegeben. Und name auch nicht. 

Habe ihr es ans Herz gelegt in der Hoffnung ihre Artikel demnächst nicht mit so einer *geldsucht* zu verkaufen, und dann bitte noch den verstand einzustellen

0

Ein Rückgaberecht bei Privatverkauf gibt es nur bei gravierenden Mängeln ( oder Arglistige Täuschung)

Icloud Password? Ich kenn mich mit Iphones nicht aus, aber ist das nicht Nutzerbezogen? Dann geht den Käufer das GAR  Nichts an!

Der Käufer hat kein Recht, das Teil zurück zu geben oder auf Kaufpreisminderung zu bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?