Frage von vanTasticus, 197

Rücknahme nach Privatverkauf?

Hallo liebe Hilfs-Gemeinde,

Ich habe bei ebay Kleinanzeigen Rückleuchten für ein Auto verkauft, gebraucht. Ich verkaufe hier und da mal privaten Kram - dieses mal habe ich aber den Ausschluss von Rücknahme etc. vergessen.

Ich habe in der Beschreibung aber drauf hingewiesen das der Zustand den Bildern zu entnehmen ist. (bin da kein Fachmann). Auf einem Bild ist deutlich zu sehen das 2 "Führungsnasen" abgebrochen sind. Das wusste ich selber nicht, habe es wohl zufällig so erwischt.

Nun möchte der Käufer das ich die Rückleuchten zurück nehme und das Geld zurück zahle, weil er es angeblich nicht richtig sehen konnte. (ich habe mir dann im nachhinein die Bilder angeguckt und war erstaunt das ich den Mangel nicht erkannt hatte, als ich das in der Hand hatte und Fotos gemacht habe). Ansonsten gibt es keinen weiteren Mangel an der Sache, LEDS funktionieren alle etc.

Muss ich die Rückleuchten zurück nehmen? Da ich den Ausschluss vergessen habe, doch eigentlich nur wenn Sie kaputt wären, oder? Sie sind ja genau wie abgebildet, quasi Zustand siehe Bilder.

Das ich den Ausschluss von Gewährleistung und Rücknahme dieses eine mal vergessen habe, ist jetzt nun mal so, kann ich nicht ändern, passiert mir auch nicht wieder und sollte auch nicht im Mittelpunkt meiner Frage stehen.

Vielen lieben Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ninamann1, 171

Das ich den Ausschluss von Gewährleistung und Rücknahme dieses eine mal vergessen habe,

Ist unerheblich , als Privathändler brauchst Du nichts zurücknehmen .

aber 

Ist der Artikel  defekt , Fehlerhaft beschrieben ( Du hast nicht auf den Schaden explizit hingewiesen )

"Führungsnasen" abgebrochen

Da hat der Käufer recht , er kann die Rücknahme verlangen und Du musst es zurück nehmen



Kommentar von vanTasticus ,

Ich dachte "Zustand siehe Bilder" ist "gekauft wie gesehen". Für mich ist das auf den Bildern eindeutig zu erkennen. Ich habe sie aus dem Keller geholt, fotografiert und reingestellt. Mir ist das in der Eile (Umzug) halt erst aufgefallen, als ich die Nachricht vom Käufer bekam. Die Rückleuchten werden eingerastet und werkseitig noch verschraubt - fest schrauben muss man sie eh.  

Kommentar von ninamann1 ,

Das kommt davon wenn man die Sicherheitshinweise von Ebay Kleinanzeigen nicht beachtet 

eBay-Kleinanzeigen ist nicht eBay!

Die Anmeldungen erfolgen anonym.

Bitte bei eBay-Kleinanzeigen nur Waren gegen Geld = kein Versand.

eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt..

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Kommentar von ninamann1 ,

Eventuell kannst Du Dich mit dem Käufer ja einigen , er erhält einen Teilbetrag zurück und behält den Artikel

Kommentar von vanTasticus ,

Er schrieb gleich das er gern das Geld zurück hätte und dann auch die Rückleuchten zurück schickt. Ich rede mir hier schon so ein schlechtes Gewissen sein, als hätte ich die Sache absichtlich verschwiegen. Dabei ist das auf den Bildern eindeutig zu erkennen. Er hat ja quasi genau das gekauft was er gesehen hat. Wenn ich auf dem Flohmarkt etwas kaufe und zu hause fällt mir auf das da was abgebrochen ist kann ich das ja auch nicht zurück geben. Oder sehe ich das falsch? Mich ärgert zum einen das ich den Ausschluss nicht explizit erwähnt habe, zum anderen das ich den Mangel beim fotografieren nicht erkannt habe. 

Kommentar von ninamann1 ,

Auf dem Flohmarkt habe ich die Ware in der Hand , genau wie bei Ebay Kleinanzeigen , wenn man sich trifft .

ich habe das gefunden 

Die Artikelbilder sind nach Ansicht der Karlsruher Richter damit genauso „vereinbarte Beschaffenheit“ des Artikels wie auch die reine Artikelbeschreibung.

http://www.e-recht24.de/news/ecommerce/6535-abweichung-von-produkfotos-in-online...

Die Frage ist , ob die Angelegenheit einen Rechtstreit wert ist

Kommentar von balvenie ,

@ vanTasticus

"Mich ärgert zum einen das ich den Ausschluss nicht explizit erwähnt habe..."

Das hätte an der Situation doch absolut nichts geändert. Rücknahme muss im Privatverkauf sowieso nicht ausgeschlossen werden, da ein allgemeines Rückgaberecht dort ja nicht exisitert. Und der Ausschluss der Gewährleistung wäre bei ggf. nicht ausreichenden Hinweisen auf Mängel logischerweise auch unwirksam. Hier geht es lediglich darum, ob vorab tatsächlich in ausreichender Form auf die Mängel hingewiesen wurde. Und das kann hier niemand beurteilen, weil niemand den realen Artikelzustand, Beschreibung sowie die Fotos kennt.

Kommentar von vanTasticus ,

Meine Beschreibung: "verkauf nur nur Set, Zustand siehe Bilder, original VW Passat 3C Variant Rückleuchten"

Kommentar von ninamann1 ,

gib bite mal den link zum Artikel

Kommentar von vanTasticus ,

Die Anzeige habe ich natürlich nach erfolgter Transaktion gelöscht, aber ich versuche seit 20 Minuten einen link zu posten http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img2015092213ob0kdr9u5q.jpg hoffentlich geht es dieses mal. 

Kommentar von ninamann1 ,

Zustand siehe Bilder reicht leider nicht 

Antwort
von Ruedi, 83

Ich schätze den Fall, nach dem, was Du geschrieben hast, wie folgt ein:

Es könnte zunächst ein Mangel vorliegen, weil sich die Rückleuchten nicht im vertraglich zugesicherten Zustand befinden. Vertraglich war aber vereinbart, dass die Rückleuchten verkauft werden, wie sie auf den Bildern zu sehen sind. Da die monierten Mängel auf den Bildern ersichtlich waren, kann der Käufer sich nicht darauf berufen, die Rückleuchten seien nicht im vertragsgemäßen Zustand.

Es könnte aber ein Mangel vorliegen, weil die Rückleuchten nicht in dem Zustand sind, den der Käufer hätte erwarten dürfen. Zwar können gebrauchte Artikel immer mal kleine Mängel aufweisen, aber bei gebrauchten Artikeln, bei denen keine wesentlichen Mängel angegeben wurden, darf man davon ausgehen, dass diese - trotz etwaiger Gebrauchserscheinungen - voll funktionstüchtig sind. Dazu gehört auch, dass sie ohne Weiteres eingebaut werden können.

Das heißt, es kommt jetzt darauf an, ob die abgebrochenen Führungsnasen einen erheblichen Mangel darstellen oder nicht. Wenn sie also nicht ohne Reparatur TÜV-konform einzubauen sind, sehe ich hier ein Problem für Dich. Aber das zu entscheiden ist nicht möglich, ohne weitere Informationen zu haben.

Gesetzt den Fall, es läge jetzt ein Mangel vor, weil die Rückleuchten nicht in dem Zustand sind, den der Käufer hätte erwarten dürfen, kommt es auch nicht darauf an, ob Du von dem Mangel wusstest oder nicht. Hier geht es nicht um eine Schuldfrage, sondern einzig und allein darum, ob der Artikel mangelhaft ist oder nicht. Ist ein Sachmangel zu bejahen (laut Gesetz), haftest Du.

Ein Ausschluss der Gewährleistung (bitte nicht so einen Schwachsinn schreiben wie: "Privatverkauf - keine Garantie oder Rücknahme") wäre daher hilfreich gewesen. ABER! Wenn Du jedes Mal dieselbe Formulierung, z.B. "Verkauf ohne Gewährleistung." oder "Verkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung." verwendest, ist diese auch nichtig, weil sie dann eine unzulässige AGB darstellt.

Tja, jetzt ist guter Rat teuer. Ich persönlich würde die Rückleuchten zurücknehmen und das Geld erstatten - dazu gehören auch die Versandkosten.

Tut mir Leid, keine bessere Einschätzung zu haben.

Antwort
von Novos, 114

Wenn der Schaden (Mangel) für den Käufer auf dem Bild nicht ersichtlich war, dann kann er vom kauf zurücktreten.

Kommentar von vanTasticus ,

Als ich die Nachricht vom Käufer erhalten habe, schaute ich mir die Bilder an. Und das ist für mich eindeutig sichtbar. (Mitte des Bildes). Da ich aber den Keller leer machte weil ich umziehe habe ich die nur fotografiert und online gestellt - ich dachte mit "Zustand siehe bilder" bin ich aus dem Schneider - wie "gekauft wie gesehen". Die Rückleuchten müssen verschraubt werden, werkseitig - die Nasen sind nur (in Auge eines Laien) nur dafür da das man die nicht über Kopf (Form würde das nicht zulassen) einbaut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community