Frage von cuno6, 22

Rücklicht bei Lenkung einseitig?

Hallo ihr lieben mir ist heute aufgefallen dass wenn ich rückwärts fahre und beispielsweise nach links lenke dann auch nur das weiße Rücklicht von der linken Seite leuchtet . Kann das normal sein das habe ich bei einem anderen Golf 6 zwar auch gesehen als er von der Waschanlage raus gefahren ist rückwärts aber finde es trotzdem merkwürdig.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 14

Der Golf 6 hat, wie die meisten Autos hierzulande, nur einen Rückfahrscheinwerfer auf der rechten Seite. An der selben Stelle links sitzt, wie auch sonst üblich, die Nebelschlussleuchte.

Den selben Scheinwerfertyp hier zweimal zu verbauen, wäre dann doch etwas sinnlos und würde nur die Kosten erhöhen.

Kommentar von QuBus ,

Weil die meisten Autos (und Pkw-Anhänger) nur ein Rückfahrlicht haben, habe ich folgenden Tipp zur Verbesserung des Regelungserfolgs* beim Rückwärtsrangieren in dunkler Umgebung:

Beim Zurücksetzen (insbesondere mit (hohem/hochbeladenem) Anhänger) Abblendlicht ausschalten und nur das Standlicht eingeschaltet lassen. Beim Blick in die Außenrückspiegel lässt sich so leichter erkennen wie sich die eigene Steuerei* im Umfeld auswirkt.

* https://de.wikipedia.org/wiki/Regelung\_(Natur_und_Technik)#Verwandte_Begriffe_.28Technik.29

Antwort
von Rockuser, 21

Das ist aber Normal. Die Autos die ich kenne, haben alle nur einen
rechten Rück- Scheinwerfer. Ich glaube, die Autos aus den USA haben 2.

Kommentar von cuno6 ,

Ok danke das ist mir echt neu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten