Frage von coraaa19, 45

Rückgängig machen von Färbung?

Hallo alle zusammen🙈
Meine Naturhaarfarbe ist braun-dunkelbraun und zuerst habe ich mir selbst ein Ombrée (die Spitzen blond mit Farbverlauf) mit einer Tönung aus der Drogerie gefärbt. Ca. 4 Monate später hab ich sie komplett mit einer blonden Tönung aus der Drogerie gefärbt was einen leichten Rotstich hatte. Dann 2 Monate später ließ ich mir beim Friseur wieder oben meine Narurhaarfarbe und unten ein Ombrée färben. Und jz möchte ich wieder komplett meine Naturhaarfarbe zurück aber ich hab Angst dass dann meine Haare kaputt gehn😕 Gibt es auch weniger schädliche Wege dafür?

Danke schonmal im Vorraus❤️

Antwort
von LoonyLuna, 18

Hey :) 

Na klar, gibt es dafür Alternativen, die deine Haare nicht schädigen. Das Zauberwort heißt Semipermanente Haartönungen. Im Folksmund einfach nur Pigmentierte Tönungen. Das sind Tönungen, die Pigmente enthalten, die sich nur um das Haar herum legen. Sie schädigen nichts, und halten auch eigentlich ganz gut. Man muss nur nach einer Zeit nachfärben, da sich die Pigmente Haarwäsche für Haarwäsche rauswäscht. Ich bin leider ein "farbiger" Mensch, sprich habe bunte Haare und kenne leider nur die  Marken, die bunte Semipermanente Haartönungen herstellen. Mach dich am besten mal auf den Drogerie Seiten schlau. Man kann natürlich auch immer beim Hersteller nach genaueren Infos nachfragen, aber ich bin mir sicher, dass das auch auf der Drogerie Homepage stehen müsste. Ich wüsche dir viel Glück! Ps. Falls du Shampoo verwendest, wo Silikone enthalten sind, setzte es etwa ne Woche  vor dem Tönen ab. Die Silikone im Shampoo legen sich nämlich genau dahin, wo die Pigmente der Tönung hin sollen. Dann kann es fleckig werden :)

Kommentar von coraaa19 ,

Dankeschön:)

Antwort
von Bigdudidu, 17

Wenn es wirklich das letzte mal ist und die eventuell noch Olaplex verwendet passt es schon geh aber zu einem Friseur

Kommentar von coraaa19 ,

Was ist Olaplex?

Kommentar von Bigdudidu ,

Olaplex ist Produkt das man in die Haarfarbe reinmischt, dass dafür sorgt das die Schwefelbrücken im Haar nicht kaputt gehen. Es hat drei Anwendungen die erste wird in die Haarfarbe gemischt, die zweite wird nach dem Auswaschen verwendet und die dritte ist ein paket für zuhause wenn das Haar strohig wird. Dadrin ist eine ähnliche Flüssigkeit wie in der Dauerwellflüssigkeit das die Brücken im Haar zusammenhält.

Antwort
von HerrSteinbert, 24

Waschen, Waschen, Waschen, Waschen

Kommentar von coraaa19 ,

Hilft das auch bei Färbungen richtig gefärbt vom Friseur weil ich hab das jetzt schon ca. 5 Monate und es ist immernoch nicht draußen -bei meiner Schwester die etwa hellbraunes haar hat und sich rot reingemacht hat ist es schon draußen

Kommentar von HerrSteinbert ,

Bestimmt 💪

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten