Frage von Mavie33, 74

Rückgaberecht Kinderwagen (der individuell zusammengestellt wurde, aber komplett falsch verarbeitet wurde)?

Hallo, ich habe eine Frage zu den Rechten eines Käufers. Wir haben einen Kindrrwagen im Geschäft von Gesslein bestellt - "teilweise Individuell zusammengestellt." Im Voraus 1200€ bezahlt und Nun ist er wie vereinbart nach 8 Wochen geliefert worden und wir haben diesen vom Lager abgeholt. Leider total falsch und fehlerhaft. Die HandMuffs und der Adapter für Maxi Cosi fehlen. Die BabyWanne C3 ist mit falschen Innenstoff genäht und die Naht ist auch total schief/ungleichmäßig. Die Clips um die BabyWanne in das Gestell zu stecken ist auf der linken Seite kaputt. Beim Fusssack ist der Reißverschluss schief aufgenäht und kann somit weder geöffnet noch geschlossen werden. Beim SportSitz ist der Spielbügel in einem dunkelblauen Stoff obwohl wir Leder Cognac bestellt und bezahlt haben. Das waren alles Aufpreise die wir uns "gegönnt" haben. Nun habe ich den Kinderwagen eingepackt und beim Fachhandel sowie bei Gesslein angerufen. Der Fachhandel meinte ich solle ihn ins Geschäft bringen und die schauen sich den an. Gesagt - Getan. 40km einfach wieder in den Fachhandel gefahren und nun war die "Abteilungsleiterin" nicht da und somit müssen wir den bereits bezahlten Kinderwagen bis morgen stehen lassen und sie würde uns morgen anrufen und uns Sagen was gemacht werden kann. Angerufen hat sie natürlich nicht. Ich musste wieder Nachrufen. Sie erklärte mir das sie den Kinderwagen eventuell nachbessern würden sobald sie das Einverständnis von Gesslein hat. Hierzu soll ich nochmal in den Laden kommen um die Details zu besprechen. Wielange Gesslein für die Nachbesserung braucht können Sie natürlich nicht sagen.Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht wieder 8-10 Wochen warten kann, denn ich habe noch maximal 8 Wochen bis zur Entbindung. Außerdem kann man das nie so genau sagen, denn unser kleiner kann ja auch früher kommen was wir allerdings nicht hoffen. Dieses Risiko das der Kinderwagen nicht rechtzeitig ankommt kann ich mir nicht leisten. Sowas mag ich absolut gar nicht.Im Internet habe ich gelesen das der Verkäufer tatsächlich das Recht auf Nachbeaserung hat aber ich als Käufer habe das Recht ihm eine Frist zu setzen. Allein die BabyWanne muss komplett neu hergestellt werden weil sie ja von vorn bis hinten defekt ist. Ehrlich gesagt, bin ich so enttäuscht ich möchte den Kinderwagen zurückgeben und mein Geld zurück. Diese Fahrerei hin und her, Benzin, die Zeit und die Nerven habe ich einfach nicht. Außerdem hätte ich jetzt noch die Möglichkeit mir anderweitig einen Kinderwagen zu besorgen. Wenn die den Nachbessern und es wieder vermasseln dann werde ich keine Zeit mehr haben einen neuen zu bestellen.Was meint ihr? Wie soll ich vorgehen? Ich garantiere, das wenn die den nachbessern das ich noch 2-3 Fehler finde, weil man dann einfach auf der Suche nach Fehlern ist. Welche Rechte habe ich? Kann ich den nicht von Kaufvertrag zurücktreten oder Ggf Schadensersatz verlangen?

Antwort
von Repwf, 34

Rückgaberecht gibt es nicht, aber du kannst auf mangelfreie ware bestehen! 

Kommentar von Mavie33 ,

Das heißt?
Er muss mir doch die Ware in einem Mangelfreien Zustand rechtzeitig zur Verfügung stellen. Und ich habe die Pflicht die Kosten rechtzeitig zu begleichen, was ich getan habe. Aber er nicht .
Und nun ist es zu spät "es nachzubessern" außer er hält sich an die Frist die ich ihm setze oder ?

Kommentar von Repwf ,

Dafür wird es gesetzliche Fristen geben, also für die Zeit die er für die Reparatur hat...

Vielleicht kannst du solange auf einen "Leihwagen" bestehen, das schließen ich nicht aus! 

Kommentar von Mavie33 ,

Nein auf einen Leihwagen verzichte ich echt! Wir haben ein Haufen Geld bezahlt und die Qualität ist ja sowas von bedauerlich! Bin echt total enttäuscht! :-(

Kommentar von Mavie33 ,

die haben die Zeit nicht des nachzubessern. Es ist doch mit Ringen genauso. Stell dir vor, der Juwelier vermasselst es und ich habe die Ringe bis zur Hochzeit nicht . Dann muss ich sie doch nicht nachträglich wenn sie fertig sind kaufen ? Bin ich ganz bescheuert??...... Die kommen mir mit einem gebrauchten Leihwagen. Da leg ich mein Kind doch nicht rein. Am Ende ist noch was kaputt und ich darf für den Leihwagen  auch noch aufkommen...so ein Glück hab ich

Kommentar von Repwf ,

Naja, ob du das "magst/willst" ist die eine Sache...

Und noch ist dein Kind ja nicht da! Also hätten sie ja noch Zeit! Ich fürchte solange kannst du garnichts machen!

Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Die vergessen viele bei sowas oft... Ansonsten kannst du dich auch bei den Verbraucherzentralen (telefonisch) beraten lassen...

Antwort
von grubenschmalz, 45

Der Händler muss nachbessern, also den Mangel abstellen. 

Antwort
von PeterP58, 33

Rückgabe nein, Reklamation ja!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community