Frage von MagicFCKBohne, 58

Rückfrage bei Polizei?

Hallo liebe Community. Ich bin gerade von der Arbeit gekommen. Auf dem Parkplatz auf dem ich geparkt hatte, stand an der Ausfahrtsschranke ein BMW M3 der seinen Gang nicht reinbekommen hat (Automatik). Es war ein älterer Herr. Ich versuchte zu helfen aber da ich mich mit Autos nicht auskenne musste ich das anderen Passanten überlassen. Nachdem der Gang eingelegt war, fuhr der Herr rechts neben der Ausfahrt gegen einen Pfosten.. Die ganze Seite zerschrammt. Andere Seite genau so (wahrscheinlich von vorherigen Unfällen) Der BMW war wirklich ganz Zerkrazt und vermackr, etc. Nachdem ich gemeint hatte, dass wir den Herr so nicht fahren lassen können (er konnte wirklich nicht fahren) meinte ein andere dass wir ihn fahren lassen sollen.

Nun gut. Der Herr ich weggefahren. Ein anderer Passant hat das Kennzeichen Notiert und mich nach meinen Daten gefragt. Er ruft nun bei der Polizei an und klärt die mal auf. Jetzt frage ich mich (da ich meine Telefonnummer nicht gesagt habe) ob ich auch mal bei der Polizei anrufen soll und die mal über die vorkommnisse Unterrichten soll dass die das mal überprüfen. Meiner Meinung nach ich der Herr eine Gefahr für den Straßenverkehr,...

Was meint Ihr? Soll ich mich mal bei der Polizei melden?

Antwort
von PatrickLassan, 29

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann ruf an. 'Doppelt genäht hät besser', sagt man ja.

Antwort
von BozkurtIzmir, 26

Wenn der eine Herr sich wirklich bei der Polizei meldet und deine Daten übergibt werden die sich bei dir melden.

Kann trotzdem nicht Schaden da mal Anzurufen und zu fragen ob die schon Kenntnisse darüber haben, kann aber damit enden dass du noch heut da aufschlagen müsstest.

Ansonsten was auch Möglich wäre:

Meistens brauchen die Polizisten so 24 Std. bis der Fall Aktenkundig ist und eine Fallnummer angelegt wurde, die kann man telefonisch erfragen falls man wirklicher Beteiligter ist.

Einfach Anrufen, die beißen nicht.

Antwort
von spugy2, 10

Wo bekommen solche lutscher so einen dicken BMW M3 her. Doch wohl nicht von ihrer Rente oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten