Frage von Mugameyer,

Rückfall nach Grippe ?

Hallo,

ich hatte im November/Dezember die Grippe. Ich war für drei Wochen krankgeschrieben. Mein Arzt wollte noch eine Woche verlängern, aber ich bin wieder zur Arbeit. Doch leider musste ich feststellen, dass es nicht so klasse war. Habe es aber vorsichtig durchgezogen. Weihnachten hatte mich durch die Zeit gebracht. Im Januar hatte ich dann plötzlich einen starken Druck auf der Brust. Schwindelgefühl. Blutdruck von 175/101. Der Arzt verordnete Ruhe. Der Blutdruck hat sich zwar wieder verbessert, aber ich habe keine Kraft. Beim Belastungs-EKG habe ich drei Minuten ausgehalten. Schweißausbrüche sehr hoher Puls. Der Kardiologe sagte, das es keine Herzmuskelentzündung ist. Ich arbeite jetzt wieder nach 4 Wochen für ein paar Stunden. Aber es ist nicht besser geworden. Nun hat sich es wieder verschlimmert. Hat jemand eine Idee ? Ich möchte endlich wieder am Alltag teilnehmen können.

Frage beantworten Es gibt noch keine Antworten

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Abnehmen? So! Eine gesunde Ernährung + Bewegung/Sport Und kommt ja nicht auf die Idee, fürs Abnehmen bezahlen zu wollen. Sieht man ja oft in Werbungen. Völliger Unsinn ist das. Wer will bitte fürs Abnehmen zahlen? Wer abnehmen will, sollte sich gesünder ernähr...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten