Frage von PfeiferA 27.07.2011

Rückerstattung Versorgungsausgleich bei Tod der Ex-Frau

  • Antwort von glaubeesnicht 27.07.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nein, der Anteil wird dir nicht wieder gutgeschrieben! Der ist weg!

  • Antwort von Keniamanne 28.07.2012

    Die Frage ist zwar schon lange her aber vielleicht ist es nicht zu spät. ich hab nämlich das gleiche Problem. sachlage: wenn die Ex- frau nicht mehr als 3 Jahre (36 Monate) eine Rente bezogen hat, dann wird der im Rahmen des Versorgungsausgleiches gekürzte Anteil an deiner Rente wieder gutgeschrieben. Dies geschieht aber nur auf Antrag und nicht für die Vergangenheit. Quelle: § 37 Abs. 2 des Versorgungsausgleichsgesetzes.

  • Antwort von Keniamanne 28.07.2012

    Die Frage ist zwar schon lange her aber vielleicht ist es nicht zu spät. ich hab nämlich das gleiche Problem. sachlage: wenn die Ex- frau nicht mehr als 3 Jahre (36 Monate) eine Rente bezogen hat, dann wird der im Rahmen des Versorgungsausgleiches gekürzte Anteil an deiner Rente wieder gutgeschrieben. Dies geschieht aber nur auf Antrag und nicht für die Vergangenheit. Quelle: § 37 Abs. 2 des Versorgungsausgleichsgesetzes.

  • Antwort von gri1su 27.07.2011

    Nein! Was weg ist, ist weg und bleibt auch weg. Da freut sich der Staat und wird niemals eine Gutschrift veranlassen.

  • Antwort von costacalida 27.07.2011

    Nein, der Rentenanteil ist unwiderruflich verloren.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!