Frage von Bonni1509, 45

Rückenschmerzen wie verrückt. Was soll ich nur tun?

Hallo , ich (w, 16) weiß nicht mehr weiter. Nach den Sommerferien bin ich in die Oberstufe gekommen. Das heißt ich sitze enorm viel rum in der Schule. Montags und dienstags hab ich 10 Stunden und bin erst um halb sieben daheim, donnerstags habe ich 8 Stunden. Ich hab extra Sport Lk gewählt, weil ich die Bewegung brauche. Trotzdem macht mich das lange Sitzen verrückt. Ich bin komplett verspannt. Mein Nacken mein ganzer Rücken. Sogar vorne in den armen hab ich Verspannungen. Ich schaffe es, wenn ich heim komme, nicht meine Hausaufgaben zu machen, weil ich einfach nicht mehr sitzen kann. Was soll ich tun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MimiPolda, 3

Hallo Bonni1509, 

Ich würde zunächst zu einem Orthopäden gehen und das abklären lassen. Also vielleicht steckt neben der Belastung auch eine Fehlstellung o.Ä. dahinter. 

Ansonsten hilft gegen die Rückenschmerzen eine gute Rückenmuskulatur. Du solltest beim Sport darauf achten, dass du auch immer Übungen machst, die deinen Rücken kräftigen. Da du Sport-LK hast wirst du bestimmt Kräftigungsübungen kennen. 

Außerdem ist es wichtig wenn man so lange sitzt, dass man vernünftig sitzt und auch am besten einen gescheiten Stuhl hat. 

Versuche darauf zu achten, dass du gerade sitzt und dich in den Pausen IMMER bewegst: Aufstehen, Rumlaufen, etc...

http://www.protremo.com/media/content/Protremo_Broschuere_gesundSitzen_V02.pdf

Auf der siebten Seite siehst du wie man richtig sitzen sollte, damit man Rückenprobleme umgehen kann. Da ist das ganze zwar an einem Schreibtischstuhl demonstriert (die habt ihr wohl nicht in der Schule), aber du kannst bestimmt den ein oder anderen Tipp umsetzen.

Und wenn du mit Rückenverspannungen nach Hause kommst hilft Entspannung und Wärme: Badewanne, Kirschkernkissen, eventuell Massagen. 

Und damit du die Hausaufgaben schaffst, vielleicht einfach mal versuchen im Stehen zu arbeiten, es gibt spezielle Sitz-Stehschreibtische, die du je nach Bedürfnis umfunktionieren kannst. 

Viele Grüße 

Antwort
von helfertantchen, 20

Vielleicht bestimmte Übungen oder Massagen dagegen mal ausprobieren? Wenn es wirklich andauernd schmerzt, ab zum Arzt.
Gute Besserung :))

Antwort
von pinked, 16

Das Problem mit dem nicht lange sitzen können hatte ich auch. Habe aber dann mit den Konsequenzen gelebt (Rückenschmerzen habe ich heute nach meiner Schulzeit inmernoch, bin 20) gehe Mal zu einer Massage oder lasse überprüfen ob du dir nichts ausgerenkt hast. Sonst, Krankengymnastik wobei mir persönlich das nur kurzzeitig geholfen hat.

Antwort
von VivaEspana55, 1

Hi,

ich leide auch an Rückenschmerzen; diese kommen und gehen. Ich habe ein Rückenband der Firma Bomedus bestellt. Frag einfach Deinen Arzt; der soll es Dir verschreiben.

Aber das soll nicht heißen, dass es bei Dir auch hilft. Jede Therapie schlägt bei jedem von uns anders an; mal mit mehr Erfolg, mal mit weniger Erfolg. Daher einfach mal ausprobieren. Ist aber eher bei häufigem, chronischen Schmerz!


Liebe Grüße,

Antwort
von Wonnepoppen, 12

Laß dir vom Arzt eine manuelle Therapie verordnen!

(Massagen, Fango Krankengymnastik), speziell für den Rücken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten