Frage von KittyCat992000, 47

Rückenschmerzen, Krankheit, Periode?

Hey. Ich bin krank, weshalb ich gestern fast nur im Bett gelegen habe. Zudem hat meine Periode eingesetzt. Jetzt habe ich höllische Rückenschmerzen, die fast nicht auszuhalten sind. Am meisten weh tun, tut es im Stehen und Liegen, im Sitzen ist es ertragbar. Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von 1panda, 12

Wärme tut mir sehr gut bei Rückenschmerzen. Du könntest ein warmes Erkältungsbad nehmen, falls du dazu schon fit genug bist.

Alternative wäre eine Wärmflasche oder Handwärmer. Und immer schön zudecken das es warm ist.

Zudem solltest du viel trinken, greife auf Tee und Wasser zurück.

Gute Besserung :)

Kommentar von 1panda ,

Wenn es nicht besser werden, natürlich zum Arzt gehen. Was aber auch sein könnte, das du zu viel gelegen bist. da du aushaltbare-keine schmerzen im sitzen verspürst. Versuche ein wenig in der Wohnung zu laufen oder einen kleinen Spaziergang zu unternehmen, sobald du merkst das es dir dadurch schlechter geht, zurück ins Bett :)

Antwort
von sushi123456, 19

Hallo!

Ich habe das leider auch hin und wieder. Bei mir hilft es, ein bisschen rumzulaufen, also nur sehr langsam, wenn du krank bist. Wenn es gar nicht mehr zum aushalten ist, kannst du auch eine Schmerztablette nehmen. Da geht es dir nach einer halben Stunde insgesamt einfach besser.

Gute Besserung!

Antwort
von Misister, 16

Rückenschmerzen habe ich auch sehr oft gehabt wegen meiner Periode. Doch wenn es sehr schlimm ist, würde ich dir empfehlen erstmal zu einem Arzt zu gehen. Der wird dich dann aufklären. :) 

Kommentar von KittyCat992000 ,

leider hab ich momentan keine Möglichkeit zum Arzt zu kommen, weil meine Eltern arbeiten sind und ich noch keinen Führerschein habe :/

Kommentar von LonelyBrain ,

Der verschreibt auch nur Schmerztabletten oder die Pille.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community