Frage von Florian1887, 33

Rückenschmerzen durch Tumor?

Hallo Leute, seit April bin ich nun schon wegen anhaltender Rückenschmerzen krank Zuhause. Ich war schon beim Neurologen, Orthopäden, Hausarzt. Die konnten nichts festellen, da wir schon MRT von der LWS und HWS gemacht habe. Ich habe schon länger so ne Art Knorpel im linken Bereich des Bauches und wenn man genau hinsieht erkennt man diesen auch von außen. Ich hatte immer sehr viel Angst den Arzt darauf hinzuweisen. Nun habe ich gelesen, dass Tumore auch schmerzen auslösen können. Meine Frage, bevor ich nächste Woche zum Arzt gehe, wäre ob ein Tunor in der Bauchregion überhaupt die Rückenschmerzen im LWS Bereich auslösen könnte? Ich möchte nächste Woche nicht geschockt werden....deswegen frage ich....

Antwort
von Goodnight, 13

Einen Tumor der die Wirbelsäule beeinträchtigt hätte man gesehen, den sucht man nämlich bei der Diagnosefindung bei Rückenschmerzen.

Das was du siehst wird eine harmolse Fettgeschwulst sein.

Antwort
von auchmama, 19

Alles kann nix muss!

Hier kann Dir leider keiner eine wirklich zuverlässige Antwort geben. Jeder Diagnose geht eine Untersuchung voraus und die kann hier nicht abgeleistet werden!

Was würde es Dir bringen, wenn jetzt jemand schreibt "Ja"? Du würdest Dir genauso Gedanken machen und dann nächste Woche vom Arzt ganz anders aufgeklärt werden!

Alles Gute wünsche ich Dir ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community