Frage von thxii, 167

Rücken unter Strom (Drogen)?

Nach dem ich das zweite mal ALD52 genommen hatte fing dieses Gefühl an, Strom würde den Rücken runter fließen vorallem im Bereich der Wirbelsäule.

Das ist jetzt zwei Monate her und ich kann es mir nicht wirklich erklären. Dieses Gefühl habe ich vorallem dann wenn ich schlafen möchte: Ich bin schon halb eingeschlafen und plötzlich zuckt ein Blitz zu meinem Popo runter... Es tut auch nicht sonderlich weh, aber dieses Gefühl ist einfach ekelhaft.

Ich habe versucht diese "Attacken" mit Cannabis/Tilidin/Kratom zu behandeln, musste jedoch feststellen das sich dieses Zucken auf Dower noch verschlimmert.

Nun zur Frage: Hatte jemand das Gleiche und wie seid ihr damit umgegangen?

Thx für die Antworten

PS: Belehrungen in jeglicher Hinsicht könnt ihr euch sparen, da ich mir meines Handelns sehr wohl bewusst bin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kalippo314, 120

Versuch es mal mit drogenfrei sein. Ich bin mir sehr sicher, dass das wieder von alleine weggeht, wenn du nicht noch mehr Holz ins Feuer wirfst. Sport kann auch sehr viel helfen.

Übrigens nennt sich das was du empfindest eine Parästhesie.

Kommentar von thxii ,

Leider triggert es ebenso bei den leichteren Substanzen wie Kaffe, werde aber versuchen meinen Konsum Stückweise herunterzufahren. Ich finde es halt nur komisch, das Opioide (Kratom u. Tili) die Dämpfen sollten es eher noch verstärken. Danke für die Antwort :)

Ja, ich bin durch meinen Beruf leicht eingerostet, und werde mir aber ein Workout suchen.

Kommentar von kalippo314 ,

Wenn du es nicht ganz bleiben lässt, dann wird das mit dem Missempfinden nicht weggehen. Bei mir war es genauso.

Kommentar von thxii ,

Hmm ich glaub dir, ich werde mein bestes versuchen.

Kommentar von kalippo314 ,

Kannst ja ausprobieren, durch welche Substanzen es verschlimmert wird und diese ganz einfach sein lassen. Kannst ja wieder konsumieren sobald es besser ist.

Antwort
von NorwinSchneider, 70

Bist du nicht der, der Weed rauschgift nannte? ^^

Das sollte vorbei gehen war bei mir auch mal so.

Kommentar von thxii ,

Cannabis ist Heilung :D

Ok, ich wart ab ob es weggeht. :)

Antwort
von hamburgerjung69, 103

Ich empfehle dir zum Psychopathen zu gehen, weil etwas falsche Impulse sendet im zentralen Nervensystem was ohne weiteres nicht weggeht. Er hat bestimmt ein passendes Medikament für dich. Und schäme dich nicht genau von dem zu erzählen was du genommen hast und wieso und wie du dich dabei gefühlt hast. Gute Besserung!

Kommentar von thxii ,

Danke, werde ich machen wenn es noch länger andauert

Kommentar von hamburgerjung69 ,

Jo, aber je nach Alter würde ich eher früher als später gehen sonst setzt es sich vielleicht fest und kann chronisch werden

Kommentar von kalippo314 ,

Zum Psychopathen :D :D

Kommentar von hamburgerjung69 ,

Psychater* sorry ^^

Antwort
von lucadavinci, 50

Du bist im der Kategorie Drogen ja schon eine Bekanntheit... Ald52 ist doch eine Art LSD ?

Kommentar von thxii ,

Ja, sind alles Derivate der Lysergsäure

In meinem Fall: 1-Acetyl-N,N-diethyllysergamide (ALD52)

Gibt aber noch viele Abkömmlinge.

Zb: Lysergsäureamid aka Ergin (HBWR-Samen)

Lysergsäurediethylamid (LSD)

1-Propionyl-D-lysergsäurediethylamid (1PLSD)

N-allyl-nor-lysergic aciddiethylamide (AL-LAD)


Antwort
von sundancerl, 5

Diese Nach-/ Nebenwirkung gibt es von ALD52 schlicht nicht!

Deine Frage erübrigt sich daher.

Antwort
von 2pacalypse2, 69

Wtf. Ich versteh einfach nichts mehr?! Vor ein oaar monaten hast du noch jeden angegriffen, der fragen zu drogen gestellt hat. Alleine marihuana war schon schlimm... War das erste nur ironie oder das hier? Ich versteh' es einfach nicht...

Kommentar von thxii ,

Das erste da ich genz wusste womit ich Beef triggern kann haha wurde aber fix langweilig.

Die Frage hier ist aber echt, da ich durch dieses Zucken teilweise echt Probleme habe einzuschlafen.

Kommentar von sundancerl ,

Ist weder witzig noch hilfreich, wenn man Müll schreibt einfach nur um "Beef zu triggern". Vielleicht ist ja auch Dein aktuelles Anliegen eher nur ne Troll-Aktion?

Sorry aber kann das echt nicht nachvollziehen. Erst Störfeuer mit penetrantem Kontra gegen jedes Frage zum Thema Drogen, und jetzt Rat haben wollen wegen ALD52-Konsum?

Kommentar von 2pacalypse2 ,

ja, sowas ist auch echt unnötig und sinnlos. kann dir da auch nicht helfen, da ich mich mit der droge garnicht auskenne

Antwort
von aXXLJ, 53

Das ist wohl die Rache von welcher höheren Macht auch immer dafür, dass Du hier monatelang Unsinn gegen/über Cannabis verbreitet hast und es nun (angeblich) zu Linderungszwecken benutzt.

Mach ruhig weiter auf "Ich weiß alles - außer Selbstheilung."

Kommentar von thxii ,

Gut das ich Atheist bin ^^. Ich habe auch nie behauptet allwissend zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community