Frage von atina1976, 112

Rückbuchung eines Geldbetrages per Kreditkarte?

Folgender Sachverhalt: Gast hat einen Check in bis 20.00 Uhr, steht überall so, das sind die Rezeptionszeiten. Gast hat ein Doppelzimmer gebucht. Gast reist 3,5 Stunden später an. Check in kann nicht mehr vorgenommen werden, da keiner an der Rezeption ist. Dem Gast wird per Kreditkarte der Zimmerpreis abzgl. ersparter Aufwendungen in Rechnung gestellt und von der Kreditkarte abgebucht. Gast sieht die AGB´s des Hotels nicht für ihn geltend an und will den Betrag von der Kreditkarte rückbuchen lassen. Geht sowas überhaupt? Doch nur wenn betrugsverdacht vorliegt oder andere strafbare Handlung, oder?

Antwort
von hauseltr, 84

Gast sieht die AGB´s des Hotels nicht für ihn geltend an

Der Gast verbockt die pünktliche Ankunft und stellt seine eigenen AGB`s auf?

Das ist doch wohl seine Sache, aber nicht die des Hotels! Er hat einen gültigen Vertrag geschlossen und muss sich daran halten. Er hat die Leistung nicht in Anspruch genommen, obwohl sie für ihn in vorgehalten wurde.

http://www.kreditkarten.net/ratgeber/kreditkartenzahlung-stornieren-und-zurueckb...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community