Ruby VS Python?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt sehr stark auf das Programm und den Interpreter sowie die version an. Kann beides fix und langsam sein aber wenn Geschwindigkeit wirklich wichtig ist wird beides nicht genutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max0981
24.02.2016, 19:24

Richtig ! Sie  haben soeben mit der ersten richtigen Antwort 100 $ gewonnen ! Nun gilt ALLES ODER NICHTS ! 2te Frage: Wäre es möglich mit einem ganz normalem heutigem Betriebssystem ein 3D Spiel mit Ruby zu machen in dem man sich umsehen kann?

(Ich bin übrigens keiner der denkt das eine Programmiersprache ein Traumland ist wo alles mit 5 Zeichen funktioniert. Besonders nicht ich wo ich grad mal bei CMD-Textspielen bin)

Also wenigstens für 2 Sekunden oder so denn spätestens dann müsste es abstürzen

0

Schneller: Auf jeden Fall Python.

Aber ist Geschwindigkeit alles? Ruby hat völlig andere Konzepte als Python und OOP bis Wurzel verinnerlicht.

Beide kann man nicht vergleichen und beide sind für andere Dinge da.

Wäge lieber ab, welche Sprache für deine Anforderungen am sinnvollsten ist! Oftmals ist die Geschwindigkeit nicht das entscheidende Kriterium. Und wenn doch, lohnt es sich evtl. den Flaschenhals in C++ zu schreiben und in eine Bibliothek zu verpacken, und dann aus Python oder Ruby heraus aufzurufen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max0981
25.02.2016, 18:42

Okay danke aber dann nochmal eine andere Frage:

Ist es für Leute die eine Programmiersprache erfunden haben möglich ihre Programmiersprache zu optimieren ? Wie halt bei normalen Computerspielen ? Also man sagt ja das z.b. C auf Jedenfall Schonmal schneller ist als Java und da dachte ich bis jetzt ja immer (daher ich auch 0,0 Ahnung über die Entwicklung einer Programmiersprache habe) das dass alles Eisklates, bloßes, Schicksal ist wie schnell die Sprache ist.

Wie kann man überhaupt etwas optimieren/komprimieren ? Das man anstatt einer if-Abfrage eine Case-Abfrage nimmt kann ja wohl nicht sein.

In meinem Kopf schwirren noch so viele Fragezeichen über die verschiedensten Dinge herum... Ich als kleiner Programmier-Anfänger...

0

Kommt immer darauf an was man genau programmiert. In manchen Dingen ist Ruby schneller in anderen Python.

Um deine Frage also sinnvoll beantworten zu können müsstest du uns sagen was du machen willst.

Ruby oder Python verwendet man ohnehin aufgrund ihrer Konzepte und ihrer Zugänglichkeit. Wer auf Geschwindigkeit setzt nimmt etwas aus der C-Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung