Frage von Jo9777, 31

Was mache ich hier falsch beim Rsync crontab timer einrichten von Local File zu Local File?

Ich will einen einen cronjob test auf einem raspberry pi machen, ich habe zwei Ordner erstellt und will dass sich der 2. alle zb. 5min aktualisiert, was bei mir allerdings nicht klappt, kann mir jemand sagen was ich falsch mache: crontab -e dann ganz runter scrollen in die letzte Zeile,

05 * * * sudo /home/pi/test1 sudo/home/pi/test2

dann natürlich write out und raus aus dem ganzen mit den entsprechenden Tastenkombinationen

Antwort
von Linuxhase, 9

Hallo

Ich will einen einen cronjob test auf einem raspberry pi machen,

Willst Du hier Cron testen oder was?

Es soll also in einem bestimmten Intervall (hier alle 5 Minuten) eine Datei test2 ausgefürt werden - Wie sieht denn der Inhalt der Datei aus und ist diese auch ausführbar und wie sieht es denn mit den Rechten daran aus?

Lnuxhase

Antwort
von chokdee, 19

Wo ist denn der sync Befehl?

Und warum benutzt du rsync für ein lokales Filesystem?

Da sollte ein cp doch besser gehen, oder?

Kommentar von Jo9777 ,

ist wie gesagt nur ein test damit ich weiß wie es funktioniert, wird später in meiner Firma verwendet, was bedeutet cp? und weißt du wie die zeile richtig lauten müsste? dann 05 * * * sudo sync /home/pi/test1 /home/pi/test2

?

danke für die schnelle Antwort

Kommentar von chokdee ,

Entweder

rsync -tr /home/pi/test1/* /home/pi/test2

oder

cp -ruT /home/pi/test1/* /home/pi/test2

http://superuser.com/questions/241191/how-can-i-copy-a-big-directory-over-anothe...

Antwort
von franzhartwig, 3
05 * * * sudo /home/pi/test1 sudo/home/pi/test2

Ich nehme mal an, die Syntax ist falsch. Ein crontab-Eintrag lautet:

m h dom mon dow   user command
* * * * * root Befehl

Meiner Meinung nach gehört das sudo da nicht hin. Auch der Pfad sudo/home/pi/test2 existiert nicht, hier müsste, wenn denn das sudo dort zulässig sein sollte, ein Leerzeichen zwischen sudo und /home. Und drittens interpretiere ich das als zwei Befehle, die hier einfach intereinander geschrieben wurden. Meiner Meinung nach müssten die mit && verknüpft werden. Und viertens wird der Cronjob jede Stunde einmal ausgeführt, und zwar um x:05 Uhr. */05 müsste am Anfang stehen. Also im Ergebnis:

*/05 * * * root /home/pi/test1 && /home/pi/test2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community