Frage von lillefar08, 25

Royal Canin Nr. 37?

Einer unserer 2 Kater frißt gerne Royal Canin Nr 37 ( für Sterilisierte katzen). Das soll angeblich keine schädlichen Nebenwirkungen haben ( Nierensteine, usw.). Beide fressen Naßfutter ( Whiskas, Pussy oder anderes) im Wechsel. Sie wollen wohl gerne Abwechslung beim Futter. Sollen wir weiter eine Schale mit Trockenfutter RC stehen lassen und immer wieder auffüllen, oder besser auf das Trockenfutter verzichten?

Antwort
von Inmetsu, 15

Stell sofort das Futter um! Trockenfutter, Royal Canin, Whiskas und Pussy sind allesamt der letzte Dreck. Gib deiner Katze nur noch hochwertiges Nassfutter mit mindestens 70% Fleisch, ohne Getreide, ohne pflanzliche Nebenerzeugnisse, ohne Zucker,ohne Farb- und Konservierungsstoffe

Kommentar von lillefar08 ,

Das ist aber mal starker Tobak. Behaupten kann das jeder, aber hast du fundiertes Wissen dafür?

Kommentar von Inmetsu ,

Guck dir eine Katze an, was isst sie in der Natur? Mäuse! Das ist Fleisch, zu 80% Wasser und nur 5 % Mageninhalt(pflanzliches). Guck dir Royal Canin an. Kaum Fleisch, Getreide als Füllstoff was eine Katze nicht mal verwerten kann, Zucker der nichts in einer Katze verloren hat!! Und pflanzlicher Abfall der für eine Katze nutzlos ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten