Frage von RobinESY, 67

Roxi aristo 300mg high?

Hallo ich habe mir aus langeweile die Nebenwirkungen von ein paar Medikamenten durchgelesen die ich Zuhause habe und habe gelesen das Roxi Aristo benommenheit verursachen kann aber ich habe auch gelesen das es oft auch schlecht wirkt jetzt ist meine Frage lohnt es sich 300mg zu nehmen?

Und an alle die sich sorgen darum machen das ich mich berauschen will ich weiß eure Hilfe sehr zu schätzen ich bin mir aber im klaren was ich tue deswegen sind solche Antworten nicht hilfreich LG

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 44

Kopf -> Tisch

Du musst bei deiner Suche nach berauschbaren Arzneimitteln bitte mit etwas mehr Verstand vorgehen. Du stellst dich ja an wie ein 10 Jähriger.

1. Wenn Benommenheit im Beipackzettel steht heißt das meistens nicht, dass man sich berauschen kann!

2. Aus den Nebenwirkungen lässt sich meistens nicht interpretieren ob man ein Arzneimittel missbrauchen kann. Selbst wenn von Halluzinationen & Euphorie die Rede ist, kann es sein, dass diese Nebenwirkungen im Rahmen einer Vergiftung und starken Psychose auftreten!

3. Roxi aristo ist Roxithromycin ist ein Antibiotikum. An Antibiotika kann man sich NICHT berauschen!

4. Es gibt prinzipiell genau 3 missbrauchbare Gruppen und die gelegentlich auch im Arzneischrank vorkommen: Opioide & Benzodiazepine & Stimulanzien.

5. Bevor du jetzt auf die Idee kommst Ibuprofen & Paracetamol auszuprobieren, weil das Schmerzmittel sind: keine Chance.

 ich bin mir aber im klaren was ich tue

Das bist du keinesfalls. Sonst würdest du nicht die Frage stellen ob Antibiotika missbrauchbar sind. Oh man!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten