Frage von animegirlsteffi, 35

Router für glas faser Anschluss?

Hallo, wir haben ein glasfaser anschluss gekriegt und auf dem schreiben steht wir haben 200mb download und 72 upload. Wir haben momentan den tp link tl wr841nd aber ich fühle mich als ob der router verkert für den anschluss is den ich kriege diese ergebnisse wen ich alleine im netz bin www.speedtest.net/result/5473236954.png was wohl weniger is als wir kriegen sollten, alleine is das zum spielen oder sachen gucken ja ok aber wen jmd anders auch im netz is wirds einfach nervig und spieel unspielbar. Is der router für den anschluss geeignet ? die leistung is doch schlecht zu dem was ich kreigen sollte oder nich ? was wäre ein geeigneter router ?

danke <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, Community-Experte für Internet & Router, 18

der 841 ist für deinen Anschluß nicht das Richtige bzw. kannst du damit deinen Anschluß nicht ausnutzen, der 841 hat nur 100MBit-Ports und schafft im Durchsatz WAN-LAN ca. 80-90MBit/s

du brauchst stattdessen also einen Router mit GBit-Ports........

davon aber abgesehen sind aber auch die knapp 3MBit/s des Speedtests viel zu wenig (nicht mit WLAN sondern mit Kabelverbindung), muß auch jetzt schon knapp unter 100Mbit liegen wenn der Test und deine Leitung OK sind

hast du denn ein Modem oder ähnliches noch vor dem Router ?

Kommentar von animegirlsteffi ,

woaw das is wie tag und nacht, bin über ether reingegangen und hatte das http://www.speedtest.net/result/5473391913.png aber der router is leider nicht in mein zimmer also muss ich über wlan was jedoch ein witz dagegen is. modem weiß nicht genau was das is wir ahebn ein kasten von glasfaser wo ich den router verbinden musste das wars. warum is das wlan so schlecht? und muss ich auf irgendwas achten oder nur das er gbit ports hat ? 

Kommentar von netzy ,


warum is das wlan so schlecht?

das kann viele Gründe haben, hauptsächlich liegt es an deiner Umgebung, z.B: Wände/Decken zwischen Router und Rechner, Störungen durch andere WLANs der Nachbarn, zu große Entfernung, WLAN-Adapter am Rechner, usw...........

willst du eine stabile und schnelle Verbindung, dann lege nach Möglichkeit ein Kabel zu dir ins Zimmer und den WR841 tausche gegen ein Gerät mit GBit-Ports

ich habe selbst einige WR841 laufen und weiß daher, das WLAN an diesem Gerät tadellos funktioniert, wenns bei dir aber jetzt schon so "schwach" ist, wird ein anderer Router auch nicht allzu viel daran ändern bzw. kann dir dies niemand vorraussagen, muß man vor Ort testen


Kommentar von qugart ,

Ist alles richtig.

Aber das aktuelle Problem liegt eben an der Verbindung selber und nicht am Router.

Daher: erstmal Anbieter kontaktieren und Leitung messen lassen.

Kommentar von netzy ,

@qugart
wozu Leitung messen lassen wenn es am Router liegt ;)

Kommentar von animegirlsteffi ,

kannst du ein empfehlen mit dem ich die volle leistung nutzen kann ?

Kommentar von netzy ,

http://geizhals.de/asus-rt-ac66u-90-igy7002m01-3pa0-a795444.html
oder
http://geizhals.de/tp-link-archer-c7-v2-a923544.html
oder...........

dazu solltest du dann auch am Rechner einen WLAN-AC-Adapter nutzen für "besseres" WLAN

Kommentar von animegirlsteffi ,

oki, dankeschön du bist sehr hilfreich :) hab bei amazon bisschen geguckt is https://www.amazon.de/Netzwerkadapter-schnelles-leistungsf%C3%A4higes-WLAN-Stand... der auch wirklich inortnung dafür ?

Kommentar von netzy ,

das Amazon-Teil ist kein WLAN-Router, nur der WLAN-Adapter für einen Rechner

ich kenne das Teil zwar nicht, aber nach den Spezifikationen und den Rezensionen passt das Teil

Kommentar von animegirlsteffi ,

ja genau, aber du sagtest das ich wohl ein wlan adapter brauche da über wlan soviel weniger kriege und das ein neuer router wohl nicht ändern wird.

Kommentar von netzy ,

da hast du mich eventuell mißverstanden, nur der Adapter für den Rechner wird dir vermutlich wenig bringen, der ist erst in Kombination mit einem AC-Router interessant

nochmal zusammengefasst: um das Potezial deiner Leitung ausnutzen zu können brauchst du einen anderen Router und wenn du schon kein Kabel legen willst, dann eben einen AC-Router mit passendem AC-Adapter für den Rechner

Kommentar von animegirlsteffi ,

Genau, ich wollte nur sicher gehen ob der adapter ok is und wäre der https://www.amazon.de/Asus-RT-AC1200G-Dual-Band-802-11ac-Server-Funktionen/dp/B0... router auch ok ? die anderen beiden die anderen beiden sind etwas teuer... würde mich freuden über eine antwort ob die beiden für meine leitung ok wären.. danke :)

Kommentar von netzy ,

natürlich, auch dieses Routermodell kannst du nutzen......

Antwort
von compu60, 21

Da der TP-Link ein einfacher Router ohne Modem ist, müsst ihr ja noch ein Modem davor haben. Also könntet ihr jeden WLan-Router an das Glasfasermodem anschliessen den ihr wollt..

Beispiel auch die Fritzbox 4020.

Kommentar von animegirlsteffi ,

also kann ich mit https://www.amazon.de/AVM-WLAN-Router-Glasfasermodem-Fast-Ethernet-Mediaserver/d... die vollen 200 download und 72 upload nutzen ?

Kommentar von compu60 ,

Du kannst das nutzen was bei euch auch ankommt. Wenn da keine 200 anliegen, kann kein ROuter soviel nutzen.

Kommentar von netzy ,

die 4020 ist für einen 200MBit-Anschluß nicht geeignet wenn man die vorhandene Leitung ausnutzen will, hat auch nur 100MBit-Ports und das WLAN ist auch nicht wirklich "besser" als beim WR841

Antwort
von qugart, 13

Der Router passt eigentlich schon.

Ich würde da mal den Anbieter kontaktieren und die Leitung prüfen lassen.

Kommentar von animegirlsteffi ,

aber hier war der mitarbeiter der das alles verlegt hat und hat die internet Geschwindigkeit getested hat an dem teil wo ich den router anschließe und da kamen 200 download and 72 upload raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community