Frage von tierti, 39

Router als Dhcp server?

Hallo,

ich habe mich gefragt,ob ich in meinen lokalen Netzwerk einfach ein Router mit anschließen könnte der einfach nur als DHCP Server dient,also das er einfach nur die IP Adressen verteilt und mehr nicht!

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 26

Das du das wegen einer Lan-party brauchst wäre Erwähnenswert gewesen. Aber ddazu kannst du einen Router nehmen, brauchst ja auch einen Netzwerkswitch, das hat die Fritzbox ja auch.

Antwort
von maxinq, 30

Wofür brauchst du denn einen separaten DHCP Server? Ist in deinen eigentlichen Plasterouter kein DHCP Server drin?
Also in nem eigenen Subnetz kann eigentlich jeder Router als DHCP fungieren, manche können das zusätzlich auch in fremden Subnetzen. Kommt immer drauf an, für wie Technikaffin der Hersteller die Benutzer hält ;)

Kommentar von tierti ,

ich brauche das für eine LAN Party. normal müsste man ja alle IP selber am PC eintragen und ich hatte mich dann einfach gefragt ob ich an das Netzwerk nicht einfach noch ein Router dran hänge der die Funktion hat. der Router wer in den Fall die Fritz box 4790

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 23

Klar geht das. Jeder Router kann auch als Switch ohne Internetzugang benutz werden. Die Frage ist, wieviel Clients der Router gleichzeitig gleich schnell handlen kann. Über Kabel sinds ja 4 Ports. Bei Wlan weiß ich nicht ab wann die in die Knie gehen.

Kommentar von tierti ,

erst mall danke für die Antwort. ich hätte an den Router einfach ein switch angeschlossen um mehr ports zu bekommen.

Kommentar von mistergl ,

Hab ich auch schonmal gemacht. Router>>>Switch>>>Clients

Damals ging es per DHCP über den Router.

Antwort
von PWolff, 26

Klar geht das.

Hauptsache, in einem bestimmten (Sub-)Netzwerk gibt es maximal einen DHCP-Server.

Antwort
von Retch, 16

Was soll das bringen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten