Frage von 420ot, 27

Rotorblätter eines Helikopters?

Guten Tag, Nachdem ich auf youtube viele Videos von funktionierenden selbstgebauten Helikoptern gesehen habe, frage ich mich, wie die Erbauer die Rotorblätter anfertigen, weil sie ja schließlich aus einem Wabengerüst bestehen und unglaublich leicht sein müssen. aber trotzdem ungeheure Kräfte aushalten müssen. Außerdem wollte ich fragen, ob Jemand eine Formel für den Auftrieb in Abhängigkeit der Drehzahl/Rotorblattradius ´kennt(Alternativen zur Blattelementtheorie). Falls noch Jemand Erfahrungswerte für die Anstellwinkeldifferenz (bei Taumelscheibensteuerung) hat, wäre ich sehr dankbar, wenn er mir mitteilen könnte, wie hoch der Maximalste Unterschied zwischen den Anstellwinkeln in der Regel ist. Ich finde im Internet keine passenden Antworten und ich habe keine Idee, an was für Literatur ich mich wenden Könnte. Ich hoffe auf eine Antwort Danke im Vorraus;)

Antwort
von Kama44, 4

Die Rotorblätter für 3D sind innen aus Carbon und damit leicht und stabil. 

Der Anstellwinkel richtet sich nach Deinem können, 10° bis 13° auf Pitch sind z.B. ein guter Wert. Hier kommt es aber auch auf die unterschiedlichen Blätter an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten