Frage von undershot, 94

Rotlichtverstoß ohne Absicht?

Blitzen die Geräte automatisch 2 mal oder blitzen die Geräte so, sobald man über die erste und zweite Kontakte auf dem Boden rüber fährt?

Antwort
von TheGrow, 37

Hallo undershot,

im Grunde genommen ist es doch völlig unerheblich wie der zweite Blitz ausgelöst wird.

Aber um bei Deiner Frage zu bleiben.

Der 1. Blitz wird ausgelöst, sobald Du die Haltelinie überfährst. Das reine überfahren der Haltelinie an sich stellt aber noch keinen Rotlichtverstoß dar.

Deshalb wird der 2. Blitz ausgelöst, sobald Du in den sogenannten Schutzbereich der Kreuzung einfährst. Der Schutzbereich ist der Bereich der Kreuzung, der sowohl vom Verkehr in Deiner Richtung, wie auch durch den Querverkehr genutzt wird und dadurch eine Zusammenstoßgefahr herrscht.

Derjenige der nur die Haltelinie überfährt und nicht in den eben angeführten Schutzbereich anführt, muss auch nur laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog mit folgendem Bußgeldbescheid rechnen:

******************************************************************

Tatbestandsnummer: 141211

Tatvorwurf: Sie hielten nicht an der Haltlinie (Zeichen 294).

Ordnungswidrigkeit gem.: § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 154 BKat

Verwarnungsgeld: 10,00 Euro

Punkte: Nein

Fahrverbot: Nein

Eintrag als A oder B Verstoß: Nein

******************************************************************

Mit Gefährdung wird die Sache teurer

******************************************************************

Tatbestandsnummer: 141730

Tatvorwurf: Sie hielten trotz Rotlicht nicht an der Haltlinie (Zeichen 294) und gefährdeten +) dadurch Andere.

Ordnungswidrigkeit gem.: § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 150 BKat; § 19 OWiG

Bußgeld: 70,00 Euro plus 28,50 Euro Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

A - Verstoß

******************************************************************

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von undershot ,

Perfekt!

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 25

Da gibt es unterschiedliche Systeme, meist wird durch die Vorderachse der erste Blitz ausgelöst und wenn die Hinterachse auch drüberrollt wird durch die der zweite Blitz ausgelöst. Das funktioniert aber auch mit Induktionsstreifen, fährt man drüber wird dies registriert wodurch der erste Blitz ausgelöst wird, fährt man aus kommt es erneut zu einer Induktionsschwankung wodurch der zweite Blitz ausgelöst wird.

Es gibt auch Systeme mit zwei Induktionsschleifen bei denen Eine dann direkt vor dem Gefahrenbereich der Kreuzung ist.

Es gibt auch Blitzer die einfach zeitversetzt noch ein zweites Foto machen oder es gibt scheinbar auch Rotlichtblitzer die mit einer Geschwindigkeitsmessung gekoppelt sind und mittels der Geschwindigkeit beim Überfahren ermittelt werden kann ob man noch stehengeblieben ist oder durchgefahren ist.


Antwort
von bartman76, 42

An einer Ampel blitzen sie zweimal, um zu sehen wie weit du in der Zwischenzeit gefahren bist.

Kommentar von undershot ,

Die Frage ist Blitzen die automatisch zweimal oder pro Blitzer Kontakt einmal (also 2 mal wenn man beides Überfahrt, 1 mal wenn man nur den ersten Überfahrt)

Kommentar von bartman76 ,

Soweit ich weiß, immer 2x.

Antwort
von nikkid78, 44

Gute Frage! Dachte immer, die lösen zweimal aus (hier gelesen http://www.zuschnellgefahren.com/rotlichtverstoss/) bis ein bekannter mir erzöhlt hat, dass er nur einmal geblitzt wurde und trotzdem blechen musste! 

Ich glaube die dinger blitzen einmal beim überfahren der haltelinie und dann nochmal wenn du wirklich über die kreuzung fährst. sonst könntest du ja auch nur über die haltzelinie gefahren sein, aber die rote ampel trotzdem nciht überfahren haben.

lg

Kommentar von undershot ,

Bei dem zweiten Bild sieht man doch das man nicht rüber gefahren ist wenn man steht? Und wie sollen die es sehen wenn ich erste Linie berühre es blitzt aber zweite mal nicht? Und ja ich kenne auch einen rotlichtblitzer der nur einmal blitzt, seltsam.

Kommentar von nikkid78 ,

es gibt doch normalerweise zwei blitzanlagen, die dich einmal von vorne und einmal von hinten blitzen (soweit ich weiß). eine löst eben nach der haltelinie aus, die andere kontaktschleife liegt auf der kreuzung um dein nummernschild abzulichten.

wie gesagt, mit dem einmal blitzen verstehe ich auch nicht, es sei denn es ist vielleicht ein gelbblitzer oder einfach ein ganz normaler geschwindigkeitsblitzer.

Kommentar von Crack ,

bis ein bekannter mir erzöhlt hat, dass er nur einmal geblitzt wurde und trotzdem blechen musste!

Dann wird ihm ein Blitz entgangen sein - anders ist das nicht vorstellbar denn mit nur einem Foto ist kein Rotlichtverstoß nachweisbar.

und einmal von hinten blitzen

Nein, auch von vorn - der Blitzer ist ja fest installiert und dreht sich nicht.

Antwort
von larry2010, 43

die blitzen automatisch zweimal.

Antwort
von pilot350, 32

pro überfahrenen Kontrollstreifen wird geblitzt.

Kommentar von undershot ,

Es Heist ja wenn du zum stehen gekommen bist blitzt es zweimal im zu sehen ob du ruber gefahren bist. Wie wird dann der zweite Blitzer ausgelöst wenn oder wozu dient der zweite Kontakt ?

Kommentar von pilot350 ,

Der zweite Blitzer stellt fest ob Du durchgefahren bist oder noch zum stehen gekommen bist. Solltest Du nur den ersten Kontrollstreifen überfahren haben blitzt dennoch der Zweite und sie erkennen das stehende Auto.

Antwort
von Hausi06, 32

Ohne Absicht wie geht das denn?

Kommentar von Crack ,

Einfach Fahrlässig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten