Ich habe Rotlauf, soll ich ins Krankenhaus oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh bitte ins Krankenhaus, ein Erysipel muss genauso wie eine Sepsis mit intravenöser Antibiotikagabe behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
13.01.2016, 14:40

Danke für den Stern.

0

hab das in Wikipedia selbst schon nachgelesen danke hoffe eher auf  persönliche Meinungen / Erfahrungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behandlung[Bearbeiten] Patienten mit bullösem (blasenbildendem) oder bullös-hämorrhagischem (blasenbildend-blutendem) Erysipel werden meist stationär ins Krankenhaus aufgenommen. In der Regel ist eine hochdosierte intravenöse antibiotische Therapie notwendig, da das Erysipel eine ausgesprochene Neigung zu Rezidiven (Rückfällen) zeigt. An erster Stelle stehen Penicillin oder Cephalosporine wie beispielsweise Cefuroxim. Die Therapie bei schwerer Erkrankung (herabgesetztes Allgemeinbefinden, hohes Fieber etc.) erfolgt als intravenöse Dauertropfinfusion. Die Behandlung leichterer Formen kann auch mit Antibiotikatabletten erfolgen. Tritt während einer nichtstationären Behandlung eine Blasenbildung (bullös) auf, muss sofort der Arzt aufgesucht werden, um eine Verschlimmerung zum offenen (hämorrhagischen) Zustand zu verhindern. Antibiotikaresistenzen gegen Penicillin stellen bei der Behandlung der Erkrankung fast nie ein Problem dar. Zur Akutbehandlung werden weiterhin kühlende Umschläge mit Wasser oder desinfizierenden Substanzen (z. B. Hydroxychinolon-Lösung) eingesetzt. Bettruhe ist empfohlen. Außerdem muss die Eintrittspforte der Bakterien behandelt werden (z. B. Fußpilz, Nagelpilz), um ein Rezidiv zu vermeiden. Folgeschäden sind nur in extremen, unbehandelten Fällen bei Patienten mit operierter Herzklappe zu befürchten. Risikopatienten sollten den Hausarzt daher frühzeitig aufsuchen. Beim hämorrhagischen Erysipel kann nach dem Abheilen der Blasenzone eine Vernarbung auftreten, die zu einer bleibenden Hautverfärbung führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fiddi
12.01.2016, 12:10

Du hast die Bezugsquelle vergessen hin zu schreiben

0
Kommentar von FelixFoxx
12.01.2016, 14:48

Bitte immer die Quelle angeben!

0

Was möchtest Du wissen?