Rotkraut aus der Hose bekommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein richtig gutes Haushaltsmittel ist es, den Rotkohl-Flecken mit ganz normaler Zahnpaste zu betupfen bzw dünn zu bestreichen. 

Die

 

Zahnpasta

 

lassen wir dann ein wenige einwirken, bis sie recht trocken ist. Dann geben wir das

 

Kleidungsstück

 

in die Waschmaschine und waschen dann mit möglichst heißer Temperatur (Waschetikett

 

beachten). Normal sollte der Fleck vom

 

Rotkraut

 

nun entfernt sein.

Ein weiterer guter

 

Haushaltstipp

, den auch

 

Oma

 

schon kannte, ist es den roten Fleck vom

 

Rotkohl

 

mit normalem Haushaltssalz einzureiben.

 Das trockene und saugfähige Salz nimmt den Rotkrautfleck ganz gut auf. Wir lassen das

 

Salz

 

einige

 

Zeit

 

einwirken und reiben es dann mit dem Fleck zusammen ab.

 Eventuell muss der Vorgang einige Male wiederholt werden, bis

 

der

 

Fleck 

weitestgehend aus der Kleidung,

 

Teppich,

 

Sofa

 

oder Tischdecke entfernt ist.

 Den restlichen

 

Rotkohlfleck 

bearbeiten wir dann noch etwas mit

 

Waschbenzin. Die

 

Kleidung

 

oder

 

Tischdecke

 

gibt man dann noch bei möglichst heißer

 

Temperatur

 

in die

 

Waschmaschine. Das sollte den restlichen

 

Fleck

 

dann

 

entfernen.

http://www.omas-haushaltstipps.com/flecken-entfernen/rotkohl-flecken-entfernen-2343.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?