Frage von Bobsa, 32

Rotes Auge nach Aufstehen?

Hallo! Ich bin mit einem sehr roten Auge aufgewacht, dieses war auch leicht verklebt. Nach dem Duschen und säubern bleibt nur diese sehr starke Rötung zurück.

Das ist mir ca. vor nem Monat schonmal passiert, es juckt nicht und fühlt sich nur leicht gereizt an. Es wäre mir nicht aufgefallen, hätte ich nicht in den Spiegel gesehen.

Jemand ne Idee? Hausarzt? Augenarzt? Nichts tun?

Ist das letzte mal innerhalb von 4-5 Tagen vollständig verschwunden (die Rötung).

MfG

Bob

Antwort
von SavinaMaria, 19

Augenarzt ist auf jeden Fall besser geeignet! Der ist nunmal auf dieses Gebiet spezialisiert und hat mehr Ahnung was es sein könnte. Wobei das für mich auch nach einer Bindehautentzündung oder einer Reizung z.B. durch Klimaanlagen etc. klingt.

So eine Reizung durch Klimaanlagen hat ein Verwandter von mir - das hat der Augenarzt aber nicht feststellen können - er konnte nur eine Allergie o.Ä. vermuten. Aber es ist ziemlich sicher, dass es von der Klimaanlage auf der Arbeit kommt!

Antwort
von JensGebauer, 32

Wenn es in 1 Woche immer noch so ist würde ich mal zum Augenartzt gehen

Antwort
von bozear, 30

Könnte auf ne bindehautentzündung deuten, wenn es am anfang ist kannst tropfen dagegen in der apotheke holen aber wirksamer ist die antibiotikasalbe, also ich geh immer zum arzt und die antibiotika wirkt bei mir super.

Kommentar von Bobsa ,

Wer ist eher geeignet? Hausarzt oder Augenarzt?

Antwort
von Gini86, 21

Geh besser mal zum Augenarzt.

Antwort
von marina2903, 21

hast im schlaf gerieben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten