Frage von wutafuc, 111

Roter Urin wegen Medikamente überdosis?

Ich habe Selbstmordgedanken und muss euch Beichten, dass ich gestern Abend um die 20 Parkemed 500mg Tabletten genommen habe und mir danach schwindelig wurde... Dann bin ich um 2 in der Früh wach geworden und habe am ganzen Körper gezittert, mir war übel und schwindelig - konnte die umgebung nicht wahrnehmen. Ich hab den ganzen Tag schon durchfall und bauchschmerzen - war jetzt gerade auf der Toilette und habe zufällig bemerkt, dass mein Urin rot ist... Habe im Internet herausgefunden dass es wegen der Niere sein kann. Ist das was schlimmes? Muss ich zum arzt?

Support

Liebe/r wutafuc,

gerade bei gesundheitlichen Beschwerden ist es stets wichtig - falls Du akute Schmerzen oder Beschwerden hast - stets einen Arzt aufzusuchen oder Dich im Krankenhaus durchchecken zu lassen.

Falls Du das Gefühl hast, dass sich Dein Zustand rapide verschlechtert, kannst Du auch einen Notruf unter 112 absetzen.

Herzliche Grüße

Marius vom gutefrage.net-Support

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo wutafuc,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Antwort
von HajPlanespotter, 56

Die Antwort wird sich eh wiederholen 112 Anrufen die Fragen aus der Leitstelle genau beantworten es muss dir nichts peinlich sein und lass dir einen Notartzt kommen ich meine sicher ist sicher und einmal zuviel anrufen kostet nichts Gute Besserung und Ps:mit den Suizid gedanken solltest duvllt im Krankenhaus oder mit deinen Eltern drüber sprechen und dann vllt mit ihenen zusammen einen Psychologen aufsuchen

Antwort
von marit123456, 53

Muss ich zum Arzt?

Wenn du jetzt noch lebst, solltest du es nicht wegen akuter Störungen tun, sondern wegen der Langzeitschäden.

Was dir wohl nicht klar ist, alle Schmerzmedikamente werden über die Leber und die Niere verstoffwechselt und ausgeschieden. Wenn du Glück hast, ist bei diesem bedauerlichen Versuch nur ein wenig Lebergewebe kaputt gegangen, gleiches gilt für die Niere.

Ob und in wieweit du Organschäden erlitten hast, kann nur ein Arzt herausfinden. Also geh zu einem, sag ihm, was du getan hast und lass ihn tun, was er tun muss.

Antwort
von Kathyli88, 48

Ja das ist etwas schlimmes und du musst in die notfallambulanz. Du kannst dich kaum mit in DE erhältlichen medikamenten töten, aber schädigen. Noch beschissener oder? Lass es in zukunft bleiben. Du tust dir damit keinen gefallen. Die meisten selbstmordversuche gehen in die hose und dann sind die leute noch gesundheitlich je nachdem geschädigt. Keine belehrung, ruf dir das aber beim nächsten mal auf jeden fall ins gedächtnis damit du es bleiben lässt. Das krankenhaus wird dich evtl einweisen lassen, aber eine andere möglichkeit als die wahrheit zu sagen hast du jetzt nicht mehr. 

Kommentar von Kathyli88 ,

Außer du sagst vielleicht dass du so starke schmerzen hattest und dir deshalb nicht anders zu helfen wusstest, aber nicht im sinn hattest dich umzubringen. Aber dann musst dich trotz allem was momentan los ist in zukunft im griff haben und deine situation nicht verschlimmern, bestenfalls verbessern.

Antwort
von Dead1323, 68

Ruf bitte sofort den Notarzt an. Dein Magen muss ausgepumpt werden!! Oder deine Organe können versagen!

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Es war gestern. Was soll noch im Magen sein?

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Beziehungsweise vorgestern und gestern fragte er.

Antwort
von jemand1233, 58

Du solltest so schnell wie möglich zum Arzt!
Man hat nur ein Leben. Wirf es einfach nicht so weg

Antwort
von Youareme, 26

Roter Urin? Eher Blut, gehe zum Arzt. Glaub mir damit man keinen Spass.

Antwort
von CA2311, 49

Ab in die Notaufnahme.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community