Frage von Procter74, 17

Roter Klee (Zierpflanze), Probleme, Pflege?

Hallo! Mein Zierklee bekommt öfter braune Blätter am Blattrand in letzter Zeit (verschiedene Töpfe, nicht nur einer)! Er steht hell, aber nicht in der prallen Sonne, da er das nicht unbedingt verträgt meine ich! Gießen tue ich ausreichend, aber Dünger habe ich bisher nicht gegeben! Sollte man Dünger geben vielleicht? Zweite Frage dazu: Kann ich den Klee über Winter mal komplett abschneiden im Wintergarten? Hilft das der Pflanze sich zu erholen? Normalerweise blüht er bei mir sogar im Wintergarten und sieht den ganzen Winter über gut aus! Im Netz habe ich schon geschaut, aber die Angaben sind wie so oft eher widersprüchlich! VIELEN DANK für Ratschläge!

Antwort
von anitari, 10

Meinst Du mit roter Klee Hornsauerklee (Oxalis corniculata)?

Wenn ja ist das normal das der jetzt braune Blätter bekommt. Es ist Herbst.

Eventuell sind ja die Töpfe zu klein. Dieser  Klee kann ja im Laufe des Jahres riesig werden.

Kommentar von Procter74 ,

Danke für die Antwort! Das Problem habe ich schon seit einigen Monaten! Normalerweise wird er nie braun und bleibt auch im Wintergarten immer schön! Beim grünen Klee werden die Blätter braun oder unansehnlich, den schneide ich immer runter im Herbst! Den botanischen Namen kenne ich von meinem Klee nicht, aber ich den von Dir genannten mal gegoogelt, der sieht etwas anders aus! Meiner hat auch weiße Blüten! Zu kleiner Topf könnte eine Möglichkeit sein, ich topfe sie mal um!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community