Roter fleck am hintern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Entweder ein großer Pickel oder es wird ein Furunkel. Solange die Haut auf der Beule noch geschlossen ist kannst du dir ne Zugsalbe (heißt wirklich so) draufmachen, die holt den Dreck an die Oberfläche. Dann gibts bald nen gelben Punkt, das Teil geht auf und der Eiter fließt ab. Benutze, falls du das dann selber aufdrücken willst (aber nur den Deckel lösen, nicht quetschen, sonst drückst du alles in die tieferen Gewebeschichten) unbedingt saubere Finger oder ein Taschentuch. Sobald die Beule auf ist KEINE Zugsalbe sondern lieber eine Jodsalbe drauf (brennt nicht, färbt aber auf die Kleidung, also dickes Pflaster drüber), damit sich's nicht entzündet. 

Wenn die Beule aber sehr groß, heiß oder schmerzhaft wird, solltest du zum Arzt, der pieckt sie unter sauberen Bedingungen auf, sonst wird am Ende noch ein Abszess draus. 

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung