Frage von sarisari15, 49

Roter, dicker, wehtuender Pickel/Stich. Woher kommt das?

Ich habe seit gestern einen roten stich/pickel auf der hand der ziemlich rot ist und weh tut. Also nicht juckt oder so, sonder wenn ich die hand bewege oder drauf drücke richtig weh tut. In der mitte ist ein kleiner weißer punkt der am meisten weh tut. Er schwillt immer mehr an. Was könnte das sein? Ein mücken Stich ist es nicht, die fühlen sich anders an. Danke im vorraus Lg

Antwort
von rotesand, 44

Drücke das Ding sauber aus (mit gewaschenen Händen & am besten einer Art Taschentuch/Waschlappen) und schmiere es dann mit Salbe/Creme ein. Die Schwellung wird zurückgehen, der Eiter ist erstmal draußen.. nach 2-3 Tagen wirst du keine Schmerzen mehr haben!

Gute Besserung :)

Antwort
von BestFriendJesus, 49

Das ist ein Eiterpickel. Ja ich weis die sind nicht schön.😯 Keine Angst das ist nicht gefährlich.
Einfach Verstopfte Talgdrüsen. Das geht mit der Zeit weg. Um den Druck wegzunehmen eimfach versuchen auszudrücken.
AUFJEDEMFALL HÄNDE WASCHEN!!!:)
Nicht das es sich entzündet.
Lg

Antwort
von Girschdien, 42

Klingt nach einem Abszess. Bitte drücke nicht drauf rum, sondern lass ihn Dir beim Arzt öffnen und anschließend desinfizieren, da der Inhalt ansteckend ist und Du sonst bald den nächsten Abszess hast.

Antwort
von WienerMaster, 44

Wenn du baden gehst Versuch ihn auszudrücken sonst wird er riesig . Oder geh zum arzt . Erstmal zum Arzt sochne Pickel haben fett in sich.

Antwort
von Hannibunnyy, 42

Ein Pickel, der ausgedrückt werden möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten