Frage von oschkop1, 57

Rote wunde Stelle im Gesicht nach Chemieunterricht?

Hallo, ich hatte gestern in den ersten beiden Stunden Chemie. Etwa anderthalb Stunden später hat mich dann jemand darauf angesprochen was ich den gemacht hätte. Gefühlt habe ich garnichts, nur als ich etwas später nach Hause ging hab ich es dann im Spiegel gesehen, dass an meiner linken Wange ca. 5cmx1cm große Stelle so aussieht als hätte ich sehr stark gekratzt oder leicht aufgeschürft. Ich habe es dann ein wenig mit Wasser ausgespühlt und war am Abend auch nochmal im Schwimmbad, da meine Mutter meinte das Chlor/Wasser würde die Stelle reinigen. Heute morgen war es immer noch da. Es schmerzt überhaupt nicht, wenn ich nicht draufdrücke, nur wie lange dauert es bis die Rötung wieder weggeht? Oder kann man das irgendwie behandeln?

Schönen Freitag Oschkop :)

PS: Ich weiß nicht welche Chemmikalien es waren, denn wir haben keine Experimente gemacht (muss wohl vom Vortag von anderen gewesen sein).

Antwort
von Kleckerfrau, 57

Da hier auch niemand weiß, woher die Rötung kommt und mit welche Chemikalien du in Berührung gekommen bist, bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als zu warten bis es von Allein weg geht oder zum Arzt zu gehen.

Kommentar von oschkop1 ,

Ich frgae mich nur, warum ich nichts fühle, weil eigentlich gibt es ja bei Verätzungen wie bei Verbrennungen starke Schmerzen.

Kann es sein das es "nur" eine allergische Reaktion ist?

Antwort
von Sophilinchen, 21

Deinen Lehrer fragen? Vielleicht weiss der mit welchen Chemikalien die Klasse vor euch gearbeitet hat.Und zum Arzt wär vielleicht auch nicht schlecht.

Antwort
von cg1967, 9

Ich habe es dann ein wenig mit Wasser ausgespühlt

Richtig gehandelt, wobei ich viel Wasser genommen hätte.

und war am Abend auch nochmal im Schwimmbad, da meine Mutter meinte das Chlor/Wasser würde die Stelle reinigen. 

Jkar. Gereizte Haut behandelt man am Besten mit einem Reizmittel. Sorry, aber: Wie blöd kann man sein?

Es schmerzt überhaupt nicht, wenn ich nicht draufdrücke, nur wie lange dauert es bis die Rötung wieder weggeht?

Bei uns gibts die Redensart: Bis du heiratest ist es weg.

Oder kann man das irgendwie behandeln?

Wenn dann mit Panthenol. Laß dich dazu in der Apotheke beraten.

Antwort
von oschkop1, 32

Hier mal ein Bild falls das hilft.

Es hat anscheinend etwa eine Stunde gedauert bis es so ausgesehen hat, aber Verätzungen etc. sind ja eigentlich plötzlich, deswegen...


PS. Bild liegt auf der Seite ^^

Antwort
von Dieter1967, 39

Geh zum Arzt Der kann dir am besten weiterhelfen.

Gute Besserung

Antwort
von Bevarian, 28

Du solltest doch am besten wissen, ob Du Dich im Chemiesaal in irgendwas gewälzt hast - und wenn nicht, dann kann's wohl kaum mit dem Unterricht zusammenhängen...    ;)))

Kommentar von oschkop1 ,

Ja, aber es kann ja sein, dass die Tische nicht gereinigt waren und ich dann was an die Finger und so ans Gesicht bekommen habe.

Kommentar von Bevarian ,

Auch dann muß es in einer erkennbaren Menge vorhanden gewesen sein, um darin zu platschen und es sich ins Gesicht zu schmieren - Spuren haben nur sehr selten solche Auswirkungen (speziell die in der Schule zugelasenenen Chemikalien)

Antwort
von Fahtviehntehrr, 50

Frage am besten deinen Chemielehrer oder geh zum Arzt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community