Frage von Lolalov, 176

Rote, trockene Stelle unter den Achseln?

Hallo, habe unter meinen Achseln seit circa einer Woche sehr große trockene, rote Stellen. Die Haut ist so trocken, dass sie schon ganz faltig ist und beginnt, sich zu pellen. Außerdem brennt es halt auch ziemlich.

Hat jemand eine Idee was das sein kann und was ich dagegen machen kann? Vom rasieren kommt es nicht und eine Allergie gegen ein Deo halte ich auch für unwahrscheinlich.

Habe es schon mit Penaten-Creme eingeschmiert, es wird allerdings nicht besser..

Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Prettygirl2000, 142

Hey:)

versuch mal Babypuder oder Babyöl, die Inhaltsstoffe sind sehr gut verträglich und von Babyöl bekommt man richtig zarte Haut:)

LG

Antwort
von beangato, 148

Natürlich kann es vom Rasieren kommen. Die Achselhaare schützen u.a. vor Reibung von nackter Haut auf nackter Haut.

Versuchs mal mit Kamillencreme (von Nivea oder Florena) und lass die haare wachsen.

Kommentar von Lolalov ,

Die trockenen Stellen sind aber hauptsächlich da, wo eben keine Haare wachsen sondern eher drum herum

Kommentar von beangato ,

Haut reibt auf Haut - da ist egal, wo die Stellen sind. Die haare wacshen doch nicht geradeaus.

Antwort
von tachyonbaby, 133

Rühre eine dicke Paste aus Backpulver und etwas Wasser an. Damit die Achselhöhlen bestreichen, etwas einwirken lassen und dann sanft abrubbeln, Rest abspülen.

Danach mit Kokosöl pflegen.

Verzichte auf Dein herkömmliches Deo und benutze stattdessen Alaun-Pulver oder einen Kristall (gibt's in der Drogerie).

Antwort
von saase, 121

Das kann von DEO sein, der hautunverträgliche Substanzen enthält!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten