Frage von DaDiDo510, 59

Rote Stiche...Bettwanzen, Flöhe?

Hallo zusammen, ich hab seit Montag rote Stiche am Bein, die auch jucken. Erst war es nur einer, jetzt sind es 5-6 Stiche, 3 davon in einer Art Straße. Jetzt hab ich an Bettwanzen gedacht... Ich hab schon mein Laken, die Matratze, den Rost und das Bett allgemein untersucht, hab aber nix besonderes gefunden. Nur 2-3mm große schwarze Krümel, können aber auch Fussel oder schlichtweg Dreck sein, da ich meinen Rost jetzt nicht täglich putze;) Das mit dem süßlichen Geruch ist so eine Sache. Es reicht schon süß, aber keineswegs unangenehm und der Geruch ist auch schon mindestens 4-5 Wochen oder länger da. Ich hab auch 2 Hunde, weshalb ich Flöhe nicht ausschließen will. In meinem Rolladenkasten ist übrigens ein Spatzennest, habe gehört da können auch Wanzen sein. Werde am Freitag auf jeden Fall zum Arzt gehen, hoffe aber, dass es irgendwie was anderes ist, da ich auf den Stress keine List hab, sollte sich da eine Plage draus entwickeln... Hoffe ihr könnt mir etwas helfen:) Fanke schonmal im Vorraus;) LG

Antwort
von chrismaz, 40

Hört sich ganz stark nach Bettwanzen an. Ich hatte die auch mal, habe aber nach gründlichen suchen welche in einer nahtfalz meines Sofas gefunden und sofort vernichtet, zusätzlich aber noch mein Zimmer mit bettwanzenslray ausgeräuchert. Dann war Ruhe.

So eine Straße an Stichen ist ganz typisch 

Antwort
von ersiees23, 32

Könnte alles mögliche sein... auch Krätze - was wiederum von Milben ausgelöst wird - kann eine Möglichkeit sein.

Zum Arzt und einschätzen lassen. Wobei für dich dann erstmal Isolation eintreten würde sollte sich mein Verdacht bestätigen.

Aber wie geschrieben: Kann auch was ganz harmloses sein. Lasse den Arzt schauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten