Frage von Jasper11100, 37

Rote Stellen im Gesicht was tun?

Hey Leute, Ich hatte Bis vor 6 Monaten noch eine Akne mit ziemlich vielen pickeln. Die Pickel bin ich komplett los geworden,aber jetzt habe ich sehr viele rote Stellen in meinem Gesicht... Also ich habe wirklich gar keine Pickel mehr aber extrem viele rote stellen... Ich benutze heilerde aber dadurch geht die Rötung nicht weg.. Es hilft zwar meine Haut wird viel glatter aber die roten stellen gehen nicht weg.. Teebaumöl habe ich bis vor kurzem benutzt dadurch wurde es aber nur schlimmer... Brauche echt Hilfe...

Ja ich weiß Ich sollte zum Hautarzt gehen habe da aber erst ein Termin in 4 Monaten... Also wäre cool wenn ihr mir was sagen könnt was wirklich gegen Rötungen im Gesicht hilft :))(nicht gegen Pickel die hab ich nicht :D)

Danke schon mal im Voraus..

Mfg

Antwort
von Turbomann, 33

@ Jasper11100

Das kann man leider nicht, dir irgendein Mittel empfehlen, was womöglich noch alles verschlimmert.

Wenn es schlimmer geworden ist, dann rufe deinen Hautarzt an und bitte um einen früheren Termin. Manchmal hat man Glück, dass ein Patient ausfällt und man dann eingeschoben wird.

Teebaumöl hat du gemerkt hat auch nicht geholfen (bei dir), also bitte nicht selber herumdoktern

Deine roten Flecken könnten auch andere Ursachen haben und nicht mit der Akne zusammenhängen. Das kann aber nur der Hautarzt abklären.

Es gibt sicher nicht nur einen Hautarzt, wenn du beim anderen absolut kein Glück hast mit einen früheren Termin.

Viel Glück

Kommentar von Jasper11100 ,

Erstmal Danke für deine schnelle Antwort :)) 

Dann werde ich wohl erstmal nur bei der Heilerde bleiben,vielleicht braucht es ja  ein weinig zeit.. 

Den Hautarzt werde ich auch gleich erstmal anrufen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten