Frage von apfelbaumsss, 156

Rote Raupen mit schwarzem Kopf?

Hallo, bei meiner Oma befinden sich immer wieder im Keller vereinzelt rote Raupen mit schwarzem Kopf und mit schwarzen Füßen. Hat jemand eine Ahnung um welche Raupenart es sich handeln könnte, und was die dort machen?

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Tiere, 74

Sehen sie vielleicht so aus?

http://www.holzfragen.de/bilder\_mirko/10.jpg

Das wäre die Larve eines Hausbuntkäfers - und somit ein Nützling, der Holzschädlinge frißt.

Allerdings auch ein Hinweis, daß er eben diese Schädlinge vorfindet.

http://www.heissluft-statt-gift.de/Inhalt/Raeuber.html


Kommentar von apfelbaumsss ,

Das sind ganz genau die, vielen Dank! Wie wird man denn solche Schädlinge los?

Kommentar von antnschnobe ,

Dazu braucht man im Allgemeinen einen Fachmann, oder wenigstens jemanden, der sich auskennt - und die Sache vor Ort in Augenschein nimmt.

Man muß erst bestimmen wo, wie und was genau bekämpft werden soll.

Kommentar von Bitterkraut ,

lustig, ich hab vor ne Minute eine alte Antwort von dir verlinkt :) war eines der ersten Fotos bei Googel.

Kommentar von apfelbaumsss ,

Vielen lieben Dank, von meiner Mutter und mir! :-) Was passiert wenn man den Schädling nicht 'behandelt' oder 'entfernt'? Weil man verheizt ihm im Winter ja, so meint mein Onkel, oder ist das ein Mythos?

Kommentar von antnschnobe ,

Bitte : ))

Hat die Oma Brennholz im Keller gelagert? Wenn das verbrannt wird, tötet man auch die Schädlinge.

Ich würde   dennoch raten, Bauten aus Holz im Keller zu überprüfen und nach "Spuren" zu suchen.

Es ist nicht zu 100% sicher, daß die Schädlinge aus dem Brennholz übersiedeln. Findet sich nichts, gut.

http://www.waldwissen.net/wissen/fva_insektenbefall_brennholz/index_DE

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 114

Wenn die Raupe Beinchen hat, ist es eine Käferlarve, lies die Antwort von Antnschnobe: https://www.gutefrage.net/frage/rote-made-mit-schwarzem-kopf-in-pulli- und guck die die Bilder an.

ansonsten fällt mir noch der Weidenbohrer ein, der einen Platz zum Verpuppen sucht, der würde aber sicher nicht immer wieder oder gehäuft auftreten: http://www.schmetterling-raupe.de/art/cossus.htm

Kommentar von apfelbaumsss ,

Es ladet leider nicht

Kommentar von Bitterkraut ,

macht nix, antnschnobe hat die Antwort gerade wiederholt.

Buntkäferlarven

Antwort
von Grauspecht, 61

Sehen die so ähnlich aus?
Siehe "Larve des Hausbuntkäfers" 
http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.holzfragen.de%2Fbilder_mi...

Antwort
von bodyguardOO7, 88

Könnte Deiner Beschreibung nach der Weidenbohrer sein - findest Du hier in der Liste fast ganz unten.

http://www.schmetterlinge-westerwald.de/indexallelarva.php?ar=0&vorschau=1&a...

Kommentar von Grauspecht ,

War auch mein erster Gedanke, aber ich weiß nicht, ob die im Keller leben.

Kommentar von Bitterkraut ,

Nö, die würden sich da höchstens hinverirren, wenn sie einen Platz zum Verpuppen suchen, die kämen aber nicht immer wieder oder gehäuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community