Frage von narenten, 16

Rote (pickelige) Flecken an der stirn seit 2-3 Monaten (Brauche sehr dringend Rat , Und hilfe)?

Wie schon erwähnt Seit monaten Hab ich mit dieser Plage zu leiden Ich weiß bin 16 und mitten in der pubertät Da ist so eine Haut bestimmt Teilweise zu bedenken Jedoch das problem Es wird Immer schlimmer Sah noch nie eine Verbesserung Ich habe Seeehr sehr viele Produkte geholt Verwendet Masken Gemacht Ich war auch schon beim Hautarzt Sie hat mir skinoren 15% aufschreiben lassen Benutze es seit ca.5wochen Null besserung Meine Haut Ist pickeliger Geworden Geröteter, Gereizt, Und Die haut (nur an der stirn) Schält sich Einbisschen Bin echt am Zweifel und habe die nase voll Seit ca.2 wochen hat es nun damit begonnen Das Ich rote pickelartige Flecken Am Kinn und Wangen Habe Es tut auch nicht weh Aber diese rötungen gehn mir heftig auf die Nerven Am Schlimmsten Ist nur Meine stirn Benutze im moment als waschmittel, Seba-med reinigungsschaum Als creme dazu Bebe (feuchtigkeitsplege Und gegen pickel) Und meistens Dazu Rosenwasser

Hab es Eine zeit mit Kamillentee versucht Nichts an besserung

Was kann ich tun..? Ich bitte um dringenden rat

Antwort
von Tipps1234, 3

Hallo narenten, es könnte sich um einen Pilz handeln. Gib bei google mal "Pilz im Gesicht" ein und schau Dir die Bilder dazu an. Falls meine Vermutung stimmt, wäre ein Besuch beim Haus- bzw. Hautarzt ratsam. Mit der passenden Creme ist der Pilz schnell verschwunden. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten