Rote Lippen sind nicht immer toll?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Roséton muss einfach wesentlich heller sein als die Zielfarbe. Make-Up darunter zu verwenden wäre sowieso doof, da der Lippenstift dann nicht so gut hält und es außerdem die Lippen austrocknet. Ich finde, dass Lipmarker sehr gut decken und sie halten auch extrem viel aus (fettiges Essen, Alkohol, Küsse...). Auch maybelline super stay ist äußerst deckend, bröselt aber bei Berührung mit Fett, auch trinken muss man sehr vorsichtig. Auf normale Lippenstifte kommt zum Fixieren ein Puder drauf, auch hier kannst du ein farbiges, sehr helles Puder wählen, auch Eyeshadow in Rosé bietet sich hier an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Foundation benutzt, dann gehe damit auch über die Lippen. Danach nochmal mit Puder abpudern. 

Damit hält der Lippenstift auch länger. 

Mit der Methode müsstest du deine Lippen eigentlich gut abdecken können. 

Falls es nichts bringt, gibt es noch die Methode mit Colour Corrector. Auf den Lippen habe ich es aber noch nicht ausprobiert. 

Das heißt, ein grüner Concealer deckt Rötungen ab, somit müssten deine roten Lippen eingentlich auch abgedeckt werden. 

Nimm aber nicht so viel & arbeite es gut ein. Danach musst du jedoch mit Foundation & Puder oder mit normalen Concealer & Puder rüber gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kylie Cosmeric hat eine sehr gute Deckkraft aber ich habe gehört dass die in Deutschland leider nicht erhältlich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?